Artikel empfehlen

Jelly Bean: Vorstellung auf der Google I/O? [Spekulation]


27.04.2012, 13:53 Uhr

Android Jelly Bean

Ich weiß, dass viele von euch noch nichts über Jelly Bean wissen wollen, da Ice Cream Sandwich noch weit von einer flächendeckenden Verbreitung entfernt ist. Das hält Google jedoch nicht davon ab, fleißig an der nächsten Android-Version zu schrauben. Ein paar Anzeichen deuten sogar darauf hin, dass die Veröffentlichung von Android 5.0 bereits näher sein könnte, als ursprünglich angenommen.

Wir bewegen uns jetzt mal wieder auf das dünne Eis der Spekulation und versuchen uns daher so vorsichtig wie möglich vorzutasten. Nachdem wir inzwischen bereits erste mögliche Features von der kommenden Android-Iteration kennen, ist vor einigen Tagen bekanntlich ein Crashlog aufgetaucht, in dem eine unbekannte Variante des Galaxy Nexus aufgeführt war, auf dem bereits Jelly Bean lief. Inzwischen ist das Mysterium um das Galaxy Nexus mit der Gerätebezeichnung „takju“ gelöst: Es handelt sich dabei um das Gerät, das in den USA direkt über den Google Play Store vertrieben wird. Gleichzeitig ist das das erste Galaxy Nexus im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, welches Updates direkt von Google erhält. Alle anderen Versionen müssen jeweils warten, bis die Provider das Update freigeben.

Wenn man nun das eher wackelige Gerücht hinzuzieht, dass Samsung angeblich bereits den Zuschlag für das nächste Nexus Smartphone erhalten hat und ein Nexus Tablet ebenfalls in den Startlöchern steht, keimt dann tatsächlich ein wenig Hoffnung, dass Jelly Bean bereits in naher Zukunft vorgestellt wird; denn damit hätte Google gleich zwei weitere Nexus-Geräte in der Pipeline, die ja beide mit einer hoffentlich neuen Betriebssystem-Version versorgt werden wollen.

Ein passender Rahmen wäre mit der Google I/O-Entwicklerkonferenz bereits vorhanden – diese findet vom 27. bis zum 29. Juni in San Francisco statt. Gestärkt wird diese Annahme durch die Tatsache, dass Google inzwischen sehr flexibel bei der Veröffentlichung neuer Android-Versionen ist, wie Vice President of Engineering for Mobile bei Google, Hiroshi Lockheimer, auf dem MWC in Barcelona erklärt hat.

Was haltet ihr von der Spekulation? Könnte was dran sein, oder ist zu viel Wunschdenken im Spiel? Teilt uns eure Meinung im Kommentarbereich mit.

Quelle: Android And Me und Android Police

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.50 von 5 - 10 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1715728522 Maximo Casas Stöldt

    Ich wusste seit juni dass es jelly bean sein wird, ich hatte mich einfach mal auf die suche gemacht und habe bei google: süßigkeit mit j eingegeben, es kam jelly bean, seitdem hab ich gedacht dass es so heißt, nun bin ich mir sicher :)

  • Vincent

    Man muss schon sagen, dass der Preis für ein Galaxy Nexus in den letzten Wochen etwas gesunken ist. Ob das ein Anzeichen dafür ist, dass man das “Zeug” los werden möchte? Ich meine, 299€ bei MM? Da fragt man sich schon, wie dieser Preis zustande kommt. Oder liegt es daran, dass das S3 schon vor der Haustür steht?
    Diese Vermutung ist aber noch sehr spekulativ. Für einen genaueren Blick müsste man wissen, was in Samsungs Fabriken vor sich geht…

  • CummerusNausus

    Bitte Google, mach erstmal das ICS flächendeckend wenigstens VERFÜGBAR ist. Das ist euer einziges großes Problem, ihr bekommts nicht hin ein Update flächendeckend und zeitgleich für einen Großteil euer Geräte zu publishen. Wenn ihr euch nicht ändert, sehe ich da ein Problem was Softwareentwicklung und dann auch den Play Store betrifft..

  • http://www.facebook.com/people/Ralf-Winkler/100002489357038 Ralf Winkler

    Liegt ja nicht an Google, sondern an den Herstellern. Gäbe es schärfere Regeln, was die Austattung betrifft wie z.B. bei Windows Phone, wäre das kein Problem. Aber damit wären wohl weder die User noch die Hersteller glücklich. Ergo dümpeln 60 Prozent der Geräte noch auf 2.3 rum, während 5.0 schon vor der Tür steht. Und das wird vorerst wohl nicht besser werden.

  • Hammerk

    Kann Google ja trotzdem mal zwei Tage länger warten, bevor sie schon wieder ein Update raushauen. Die anderen tun es in der Regel auch nur einmal im Jahr.

  • Mike

    Google auch. ICS kam letztes Jahr. Google hat gesagt ein Mayor Update pro Jahr ist anvisiert. Außerdem siehst Du doch bei ICS dass veröffentlichung noch lange nicht bedeutet, dass Du es sofort bekommst. Das wird vielleicht bis Eede des Jahres soweit sein.

  • qwertz

    Vielleicht würden längere Updatezyklen helfen. So nur noch alle 2 jahre, aber dann dafür mit richtig viel neuem Zeug drin, so dass die Hersteller gar nicht anders können als dort wo es geht zu updaten…
    Und ja, wir brauchen Hardwarestandarts. Und wenn die nur alle 2 Jahre überarbeitet würden, dann würde das ja auch mit dem Lebenszyklus eines Smartphones hinhauen. Denn sein wir mal ehrlich, 80%der User wissen doch garnicht so recht, was eigentlich der Unterschied zwischen dem IPhone und einem Androidphone ist, und 99% der User wissen sicherlich überhaupt nicht, welche Androidersion sie drauf haben und was ein Update denn überhaupt so mit sich bringt…
    Und für alle anderen, vor allem für Appentwickler wäre das ein Segen.

  • http://schneeland.myopenid.com/ schneeland

    Naja, erstmal abwarten, was dann wirklich neu ist – ICS hat ja viel umgekrempelt, vielleicht wurde diesmal ja einfach nur viel poliert und die Update-Zeiten der Hersteller verkürzen sich (im Vergleich zu Gingerbread -> ICS)

  • meister_s04

    :D Schön das ich mir nach zig Android Smartphones nun endlich wie Daniel auch, das Galaxy nexus angeschafft habe. Endlich mal auf höhe der Zeit was Updates angeht. JB kann auch kommen. Wird meiner meinung nach sogar auch demnächst, früher als von vielen gedacht kommen. Das GN ist wirklich die beste Wahl, die man treffen kann. Selbst wenn das S3 jetzt raus kommt, und wieder eine fantastische Hardware bestzen wird, ändert das nicht an der Tatsache, dass Samsung bezüglich Updates von Android einfach nichts einhalten werden wird. Die bringen eh wieder 20 Samrtphones raus.

Verwandte Artikel