Artikel empfehlen

Jelly Bean: Quellcode von Android 4.1 freigegeben


10.07.2012, 09:31 Uhr

galaxy-nexus-android-4-1-jelly-bean

Für Mitte Juli war der Release angesetzt, nun – am 10. Juli –- ist es endlich soweit: Pünktlich wie die Maurer lässt Google den Code für seine neueste Android-Version 4.1 Jelly Bean auf die Welt los. Das bedeutet, dass Gerätehersteller jetzt damit beginnen können, Updates für ihre Smartphones und Tablets herzustellen.

Jetzt und in den nächsten Stunden wird der Quellcode von Android 4.1 im AOSP (Android Open Source Project)-Repository landen – spätestens um 15:00 Uhr sollten die dafür nötigen Vorgänge abgeschlossen sein. Dann kann sich jeder den Jelly Bean-Quellcode herunterladen und selbst kompilieren.

Die frohe Botschaft verkündete Googles AOSP-Verwalter, Jean-Baptiste Queru auf der Android-Entwickler-Mailingliste. Genauer gesagt handelt es sich sogar um ein kleines Update zu der Jelly Bean-Version, die auf der Google I/O in Form des Nexus 7-Tablets und des Galaxy Nexus-OTA weitergereicht wurden – aus diesem Grund lautet die Versionsnummer jetzt auch 4.1.1. Die Geräte Galaxy Nexus (GSM- und 4G-Version) sowie das Nexus 7 werden in den nächsten Tagen entsprechende OTA-Updates erhalten.

Darüber hinaus können die Hersteller von Geräten, die mit dem Android-OS laufen, jetzt den Code inspizieren sowie evaluieren, ob und wie umfangreich es wäre, Updates zu programmieren und zu verteilen. In den nächsten Tagen erwarten wir diverse Statements von LG, Motorola, Sony, HTC, Samsung, Acer, Asus und Co., wann die Updates für welche Geräte kommen. Da der Aufwand für ein Update von ICS auf Jelly Bean geringer ist, als der von Gingerbread auf ICS, sollten die Updates dieses mal etwas schneller kommen – mit der Betonung auf „sollten“.

Außerdem reibt sich natürlich auch die Developer-Community die Hände: Das CyanogenMod-Team wird bei Jelly Bean, wie bereits angedeutet, mutmaßlich deutlich weniger Zeit als bei Ice Cream Sandwich benötigen, um die ersten Nightly Builds für diverse verbreitete Geräte herauszubringen.

Wir freuen uns jedenfalls, dass der Jelly Bean-Zug ins Rollen kommt und halten euch selbstverständlich über alle weiteren wichtigen Nachrichten zu Android 4.1 auf dem Laufenden.

Quelle: Android Building-Group

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 15 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androidnext.de/news/android-4-1-1/ Android 4.1.1: Jelly Bean rollt für Galaxy Nexus & Nexus 7 aus

    [...] berichteten wir, dass der Quellcode für die neueste Android-Version 4.1 von Google veröffentlicht wurde. Zur [...]

  • http://www.androidnext.de/news/cyanogenmod-10-erste-geraete/ CyanogenMod 10: Alphas der Jelly Bean-ROM für diverse Geräte

    [...] haben wir ja nicht anders erwartet. Nicht einmal eine Woche, nachdem Google den Quellcode für Android 4.1 „Jelly Bean“ veröffentlicht hat, hat sich die Developer-Community in den Quelltext hineingefuchst und [...]

  • http://www.androidnext.de/news/android-charts-kw-28/ Android-Charts: Die beliebtesten Artikel der Woche (KW 28, 2012)

    [...] kommt einem schon viel länger vor, aber der Quellcode zu Android 4.1 Jelly Bean wurde erst diese Woche freigegeben. Wer es nicht glaubt, kann die Nachricht auf Platz 9 [...]

Verwandte Artikel