Artikel empfehlen

Instagram: 50 Millionen Downloads der Android-App


instagram-android

Das wird Herrn Zuckerberg freuen: Der von Facebook gekaufte Foto-Service Instagram feiert auch auf der Android-Plattform knackige Erfolge: Bis heute wurde die App bereits 50 Millionen mal im Play Store heruntergeladen – in vergleichsweise kurzer Zeit.

Etliche Monate, Jahre gar, war Instagram lediglich iOS-Usern vorbehalten, seit April 2012 gibt es jedoch endlich auch eine Android-App für den populären Foto-Sharing-Dienst mit angeschlossenem sozialen Netzwerk. Und der Schritt scheint sich kräftig ausgezahlt zu haben, wenn man die sich die Userzahlen der App einmal ansieht: Seit der Veröffentlichung vor sechs Monaten wurde die Android-App von Instagram sage und schreibe 50 Millionen mal heruntergeladen.

Das hat auch die Zahl der gesamten Nutzerschar in die Höhe schießen lassen: Ungefähr 100 Millionen User hat Instagram momentan weltweit, im April dieses Jahres waren es noch gerade einmal 30 Millionen, im Juli 80 Millionen. Seit der Veröffentlichung auf Android hat sich die Nutzerschaft also mehr als verdreifacht. Rechnet man auf Tage um, kommt man auf ca. 250.000 Downloads pro Tag – das sind wirklich beeindruckende Zahlen.

Besonders gern dürfte diese guten Nachrichten Facebook-Mastermind Mark Zuckerberg lesen. Der hatte schließlich persönlich im April das Start-Up für die schwindelerregende Summe von 1 Milliarde Dollar in die Facebook-Familie eingekauft. Eine Investition, die sich anhand dieser Ergebnisse tatsächlich auszahlen könnte.

Fragt sich nur, ob es auch so weitergehen kann, mit dem kometenhaften Wuchs. Denn die Konkurrenz schläft nicht: Google hat mit Snapseedbereits einen waschechten Konkurrenten zu Instagram in Planung, den der Konzern wohl auch in Google+ integrieren möchte. Ob man damit die fotowilde Userschaft abgraben kann, wird eine spannende Frage, die sicher von der Qualität des Services und dessen geschickter Integration abhängt.

In Deutschland scheinen übrigens nicht besonders viele der 100 Millionen Instagram-Nutzer zu wohnen. In dem kürzlich veröffentlichtem Ranking zu den Top 20 der meistgenutzten Apps in Deutschland taucht die Instagram-App nicht auf.

Nutzt ihr Instagram? Wenn ja, wie oft? Glaubt ihr, eine andere Foto-Sharing-App könnte die Erfolgswelle stoppen? Seid ihr neugierig auf Snapseed? Wir freuen uns über eure Kommentare!

[via Phone Arena]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.50 von 5 - 4 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.stereopoly.de/instagram-jeder-zweite-user-nutzt-den-dienst-mit-einem-android-device/ Instagram: Jeder zweite User nutzt den Dienst mit einem Android-Device

    [...] Google will sich gegen Instagram wappnen und kaufte jüngst einen Dienst namens Snapseed und es gab schon ein erstes Bild, das auf Google Plus über diese App eingebunden wurde. Ob Google sich aber erfolgreich gegen Instagram durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Snapseed gab es bislang nur für iOS. Hier hat es aber bereits große Anerkennung bekommen und wurde von Apple 2011 zur iPad-App des Jahres gewählt. Das ausgerechnet diese App nun im Besitz von Google ist, vermag zu einem Schmunzeln zu führen. Wie dem auch sei – Instagram wächst und wächst und ist derzeit nicht mehr aufzuhalten. Nutzt ihr auch Instagram oder einen anderen Foto-Sharing-Dienst? – Quelle: Phonearea | via: Androidnext- [...]

  • http://smarttechnews.eu/nachrichten/news-hitliste-vom-19-10-2012/ News – Hitliste vom 19.10.2012 | smarttechnews.eu

    [...] Instagram: 50 Millionen Downloads der Android-App - androidnext.de [...]

Verwandte Artikel