Artikel empfehlen

Ice Cream Sandwich: Samsung nennt Update-Pläne für Galaxy S2, Note, Tab-Reihe


20.12.2011, 12:20 Uhr

ice-cream-sandwich-.samsung

In einer offiziellen Presserklärung hat Samsung verlautbaren lassen, wann welche Geräte das offizielle Update auf Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ erhalten werden. Das nach Verkaufszahlen wichtigste Gerät wird in der Samsung-Liste jedoch nicht genannt.

Samsung spricht in der Erklärung davon, dass folgende Geräte auf Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ aktualisiert werden:

Das Galaxy S2 und Galaxy Note werden ihre Updates im ersten Quartal 2012 erhalten, die anderen genannten Geräte bald darauf. Samsung zufolge hängt der tatsächliche Termin des Rollouts von lokalen Gegebenheiten ab. Das beinhaltet natürlich auch die Kooperation der Mobilfunkprovider bei gebrandeten Geräten – insbesondere in den USA ein Reizthema.

Ärgerlich für viele Samsung-Kunden ist, dass Samsung kein Update für das mittlerweile zwar anderthalb Jahre alte, aber immer noch verkaufte und weit verbreitete Samsung Galaxy S I9000 angekündigt hat. Wir können das nicht nachvollziehen, denn zum einen läuft ICS auf dem Samsung Galaxy S erwiesenermaßen passabel, zum anderen wurde das Gerät knapp 20 Millionen mal weltweit verkauft. Hoffen wir, dass Samsung es sich noch einmal überlegt und den Klassiker nicht so schnell auf das Abstellgleis schiebt.

Samsung Tommorow [via tabtech] (Bildquelle)

>> Samsung Galaxy S II kaufen: Amazon.de | notebooksbilliger | Cyberport

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 1.00 von 5 - 1 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • Fabian

    Naja, nachdem ich gesehen habe, wie lieblos Samsung einfach ihr Touchwiz auf ICS geklatscht hat, bin ich fast froh, dass es nicht kommt. Ich würde eh beim CM bleiben, läuft ja jetzt schon super flüssig und alle Funktionen sind eingebaut, viel mehr könnte eine Samsung Rom auch nicht.

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Habe ich auch in dem anderen Artikel geschrieben: Man darf von der allerersten ICS-Alpha noch nicht auf die fertige Firmware schließen.

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Habe ich auch in dem anderen Artikel geschrieben: Man darf von der allerersten ICS-Alpha noch nicht auf die fertige Firmware schließen.

  • Tim

    Schade ist es schon, das es bis jetzt keine Offizielle ICS-FW von Samsung geben wird. Bin auch zufrieden wenn CM oder MIUI auf ICS port
    laufen . Aber für den allgemeinen Suppport gedanken seitens Samsung wäre es schon beruhigend wenn das i9000 nicht auf dem Abstellgleis landet oder sich bereits dort befindet.

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=100001357281506 Alex Ulpts

    Ob das mit den Updates auch wirklich so klappt lassen wir mal im Raum stehen…

  • Benedikt Knoll

    Bin ich froh, das Nexus S und nicht das Galaxy S gekauft zu haben.
    Bei mir läuft ICS während sich die Galaxy Besitzer gerade in den Enrage-Mode lesen müssen :D

  • Fridi Krön

    Gibt es eigentlich Informationen ob und wenn ja wann Galaxy W und S Plus beliefert werden?

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Nein.

  • http://www.androidnext.de/news/samsung-galaxy-note-ice-cream-sandwich-dank-cyanogenmod-9-alpha/ Samsung Galaxy Note: Ice Cream Sandwich dank CyanogenMod 9-Alpha

    [...] die uns in der zweiten Jahreshälfte 2011 mit am besten gefallen haben. Samsung hatte bereits angekündigt, Android 4.0 für das Riesenhandy im ersten Quartal 2012 auszurollen – wer so lange nicht mehr [...]

  • http://www.androidnext.de/news/samsung-galaxy-tab-8-9-10-1-ics/ Samsung Galaxy Tab 8.9 & 10.1: ICS im Juli/August?

    [...] 4.0 „Ice Cream Sandwich“ für die Samsung-Tablets Galaxy Tab 8.9 und 10.1 des letzten Jahres? Ursprünglich wollte man ICS bereits „bald“ nach dem Launch der entsprechenden Updates für Galaxy S2 und [...]

Verwandte Artikel