Artikel empfehlen

HTC One: Wird einziges One-Smartphone 2013 bleiben


27.02.2013, 08:49 Uhr

htc-one-black

Über das HTC One haben wir in den vergangenen Tagen und Wochen bereits ausführlich berichtet. Das nicht ohne Grund, denn schließlich hat HTC mit seinem neuen Flaggschiff eines der bislang schönsten und leistungsfähigsten Smartphones des Jahres vorgestellt. Nun ist bekannt geworden, dass es zudem das einzige Smartphone der One-Serie in diesem Jahr bleiben wird.

Vor ziemlich genau einem Jahr hat HTC in Barcelona im Rahmen des Mobile World Congress die One-Serie das erste Mal der Weltöffentlichkeit präsentiert. Diese sollte für alle Geräte-Klassen ein Premium-Modell bieten. Einzig an der Umsetzung gab es zwei Probleme, zum einen hätte HTC diese Serie schon Jahre früher vorstellen und etablieren sollen, ähnlich wie Samsung es mit der Galaxy-Reihe getan hat – zum anderen gab es mit HTC One S und One X zwei Flaggschiffe, die jeweils andere persönliche Präferenzen ansprachen, wie Phil Roberson, seines Zeichens HTC-Chef für UK und Irland gegenüber Omio.com zu Protokoll gab. Demnach sei das HTC One in diesem Jahr das Flaggschiff-Smartphone und das soll es auch bleiben. Auf die Frage, ob es in diesem Jahr noch weitere One [bitte beliebigen Buchstaben einfügen]-Smartphones geben werde, antwortete Roberson: „No, this is the one.“

Dies würde bedeuten, dass wir in diesem Jahr auch kein Flaggschiff-Upgrade, sprich HTC One+, nach einigen Monaten zu erwarten haben und auch dass die Mittelklasse und Unterklasse nicht unter dem One-Label vertreten sein werden – hierfür hätte HTC zum Beispiel noch ein paar Buchstaben in der Desire-Reihe übrig. Dass HTC in diesem Jahr noch neue Android-Smartphones auf den Markt bringt, muss nicht bezweifelt werden, das ließ bereits Fabian Nappenbach – zumindest indirekt – in unserem MWC-Interview durchchblicken, zudem gibt es erste Leaks zu einem Mittelklassegerät mit dem Codenamen M4.

Es bleibt spannend, wie sich HTC in diesem Jahr entwickeln wird, momentan scheint das taiwanische Unternehmen zumindest alles richtig zu machen. Wir drücken jeweils die Daumen, dass der Kurs beibehalten wird und freuen uns auf weitere spannende Smartphones, unter welchem Namen auch immer sie erscheinen mögen.

Quelle: Omio.com [via Android Community]

>> HTC One bestellen: Amazon | notebooksbilliger.de | Cyberport
>> Per Ratenzahlung: Nullprozentshop

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.67 von 5 - 15 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel