Artikel empfehlen

HTC One: China-Klon „HDC One“ gesichtet, kommt am 1. April


30.03.2013, 09:38 Uhr

hdc-htc-one-knock-off-china-spy-photo

Aus China kommen immer häufiger detaillierte Kopien beliebter Smartphones, auch in unsere Gefilde. Das HTC One ist das neueste Opfer eines solchen China-Knockoffs: Mit dem „HDC One“ soll bereits ab nächster Woche das 2013er-Pendant zur gefälschten Rolex im chinesischen Handel erhältlich sein.

Wir berichteten bei uns schon des Öfteren über China-Nachbauten populärer Smartphones. Auch das HTC One hatte bereits einen der aktivsten Nachahmer, Goophone, auf den Plan gerufen. Deren Entwurf für das „Goophone One“ war allerdings nur ein Rendering und basierte zudem noch auf ersten Leaks des Gerätes.

hdc-htc-one-knockoff-spy-photo

Nun ist in China allerdings ein weiterer One-Klon aufgetaucht, der am 1. April veröffentlicht werden soll. Die Kopie ist nicht nur ein offenbar echtes Produkt, dessen Design – zumindest den Bildern nach – täuschend echt wirkt, sondern amüsiert auch mit seinem Namen: das HDC One ist nur einen Buchstaben vom Original entfernt. Okay, wenn man genauer hinschaut auch in so ziemlich jeder einzelnen der technischen Spezifikationen: Neben einem Mediatek Quadcore-SoC findet sich auch nur 1 GB RAM und ein 720p-Display im Gerät, ein 1700 mAh-Akku ist ein weiteres Negativmerkmal.

hdc-htc-one-knockoff-china hdc-htc-one-clone-spy-photos

Für das kopierte Gerät sprechen gegenüber der Vorlage, wenn man so will, das installierte Android 4.2.1 sowie der Preis von nur 160 US-Dollar (umgerechnet rund 125 Euro). Wie schnell das Gerät, wie gut das Display ist, ob auch die HTC-Software nachgebaut oder portiert wurde und ob das Gerät tatsächlich zwei Boxen hat, die an den famosen Klang der BoomSound-Speaker im HTC One heranreichen, lässt sich noch nicht beurteilen.

Unser Rat lautet, die Finger von Smartphone-Klonen aus China zu lassen, auch wenn man diese immer häufiger auch in Shops in unseren Breitengraden findet oder leicht über eBay erstehen kann. Zum einen enttäuschen sie technisch zumeist, zum anderen ist Gewährleistung bei Defekten praktisch ausgeschlossen. Und dann ist da noch eine soziale Komponente, die man nicht vergessen sollte: Man macht sich eben auch ein bisschen lächerlich, wenn man das technisch bestenfalls mittelmäßige China-Knockoff eines mit viel Liebe durchkonstruierten Smartphones verwendet.

Würdet ihr den China-Klon eines populären Smartphones wie des HTC One verwenden? Eure Meinungen in die Kommentare.

GizChina [via Android Authority]

>> HTC One bei Amazon kaufen
>> HTC One per Ratenzahlung im Nullprozentshop

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.57 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel