Artikel empfehlen

HTC One: Ab kommender Woche in Deutschland verfügbar


24.03.2013, 11:27 Uhr

htc-one-top

Mit dem One hat HTC Ende Februar ein betörend schönes und technisch sehr überzeugendes Superphone vorgestellt — allein an der Verfügbarkeit des Full HD-Boliden hapert es bislang. Auf Facebook haben die Taiwaner nun aber versprochen, dass der 4,7 Zoller ab der kommenden Woche in Deutschland, UK und Taiwan flächendeckend verfügbar sein soll; Resteuropa, Nordamerika und Asien sollen noch vor Ende April folgen.

Zuletzt hatten wir gehört, dass die Lieferschwierigkeiten des HTC One auf Engpässe bei der Zulieferung bestimmter Komponenten zurückzuführen sind, die wiederum im für die Taiwaner schlechten Geschäftsjahr 2012 und dem damit einhergehenden Verlust des Premium-Status’ bei einigen Partnern begründet liegen. Gleichzeitig hatte CEO Peter Chou angekündigt, seinen Posten zu räumen, sollte das One keine Erfolg werden — zum HTC One drängt, am HTC One hängt derzeit also, nicht nur für das Unternehmen selbst, alles.

Da freut uns doch die Ankündigung HTCs auf Facebook von Freitag, nach der das One zumindest hierzulande ab der kommenden Woche flächendeckend verfügbar sein soll:

HTC has seen unprecedented demand for and interest in the new HTC One, and the care taken to design and build it is evidenced in early reviews. The new HTC One will roll out in the UK, Germany and Taiwan next week and across Europe, North America and most of Asia-Pacific before the end of April. We appreciate our customers’ patience, and believe that once they have the phone in their hands they will agree that it has been worth the wait.

Zusammengefasst (und von uns übersetzt), erlebt man bei HTC gerade eine noch nie dagewesene Nachfrage, nach dem One. Das Gerät wird in der nächsten Woche in UK, Deutschland und Taiwan ausrollen; Resteuropa, Nordamerika und Asien werden bis Ende April beliefert. Man bedankt sich für die Geduld der Kunden und ist sicher, dass jeder, der das Gerät dann irgendwann in Händen hält, zugegebn wird, dass sich das Warten gelohnt hat.

So schön es auch für uns Deutsche, die Briten und Taiwaner ist, dass das One ab nächster Woche verfügbar sein wird, so negaitv beurteilen wir weiterhin die Aussage, dass die wichtigen Märkte in Nordamerika und Asien, aber auch die restlichen europäischen Länder noch bis zu einem Monat warten müssen — schließlich wird der schärfste Konkurrent des One, das Samsung Galaxy S4, ebenfalls ab April verfügbar sein und könnte dem HTC-Gerät damit vor allem in den USA schlicht ob der besseren Verfügbarkeit den Rang ablaufen. Tragisch wäre gar kein Ausdruck dafür, wenn das One (und damit eventuell HTC als Unternehmen) wegen Lieferschwierigkeiten scheitern würden.

Was denkt ihr — werden genug Kaufinteressenten auf das One warten? Oder vorher dann doch zum Galaxy S4 greifen? Und könnte das sonst so überzeugende 4,7 Zoll-Gerät schließlich an seiner späten Verfügbarkeit scheitern?

HTC bei FB [via htcInside]

>> HTC One bestellen: Amazon
>> Per Ratenzahlung: Nullprozentshop

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.60 von 5 - 10 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel