Artikel empfehlen

HTC e1: Chinesische Version des M4 vorgestellt


20.03.2013, 15:45 Uhr

htc-e1-leak-1

Nachdem mit dem HTC One das aktuelle Smartphone-Flaggschiff vorgestellt wurde, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die Mittelklasse-Kollektion des taiwanischen Herstellers um neue Modelle erweitert wird: Das HTC M4 ist bereits seit geraumer Zeit Dauergast in der Gerüchteküche; nun ist mit dem HTC e1 eine chinesische Variante des Gerätes vorgestellt worden.

Dass HTC neben dem HTC One auch noch günstigere Smartphones auf den Markt bringt, dürfte als sicher gelten – die Frage ist nur, wann. Eigentlich hatten wir erwartet, dass bereits auf dem Mobile World Congress Smartphones der oberen und unteren Mittelklasse vorgestellt werden – allerdings hatten wir uns da getäuscht, denn etwas Neues war von dem taiwanischen Hersteller in Barcelona nicht zu sehen. In China wurde nun mit dem HTC e1 (603e) ein Smartphone der unteren Mittelklasse vorgestellt, bei dem es sich um eine Dual SIM-Variante des bereits mehrfach geleakten HTC M4 handelt.

Für einen Preis von 1799 Yuan (umgerechnet ungefähr 224 Euro) erhält man ein Smartphone mit einem 4,3 Zoll-LCD2-Display, das mit 640 x 480 Pixel auflöst. Als Prozessor wird ein nicht näher genannter Qualcomm Snapdragon-Dual Core-SoC verbaut, der mit 1,15 GHz taktet, wir vermuten, dass es sich um den Snapdragon S4 Play handelt, der auch schon im HTC Desire X verbaut wurde. Unterstützt wird der Chipsatz von 1 GB RAM.

Die Rückkamera löst mit 5 MP auf und besitzt einen LED-Blitz, die Frontkamera verfügt über 2,1 MP. Bluetooth 4.0, NFC, WLAN sowie eine Dual SIM-Funktion sorgen für ausreichend Konnektivität. Der Akku ist für ein Gerät dieser Preisklasse mit 2100 mAh äußerst großzügig bemessen. Unter der HTC Sense 4+-Oberfläche kommt momentan noch Android 4.1 zum Einsatz, ein Update auf Android 4.2 soll aber in Kürze folgen.

Das Design des HTC e1 entspricht weitestgehend den bisherigen Leaks des HTC M4 und weist einige Ähnlichkeit zum HTC One X auf. Wir gehen davon aus, dass die internationale Version des M4 sich äußerlich nicht besonders von diesem Design unterscheiden wird.

Was haltet ihr von dem HTC e1? Wäre das Gerät in dieser Form auch hierzulande spannend, oder würdet ihr anderen Smartphones der Mittelklasse den Vorzug geben?

Quelle: HTC China [via Unwired View]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 4 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel