Artikel empfehlen

HP Slate 7: Ab Mitte Mai für 150 Euro in Deutschland erhältlich


04.03.2013, 17:21 Uhr

hp-slate-7

Nach dem gescheiterten webOS-Tablet HP Touchpad soll das HP Slate 7 den zweiten Versuch des Unternehmens, auf dem mobilen Markt Fuß zu fassen, einläuten. Auch wenn es mit den technischen Daten keinen Blumentopf gewinnen wird, könnte es vor allem durch den mit 150 Euro sehr niedrigen Preis einige Käufer finden, wenn es Mitte Mai auf den Markt kommt.

Dass Hewlett Packard nun doch auf den mobilen Markt drängen will, ist bereits bekannt – zunächst sollen einige Tablets erscheinen, bevor im nächsten Jahr mit einem Smartphone zu rechnen ist. Den Anfang macht das HP Slate 7, das auf dem MWC in Barcelona bereits präsentiert wurde. Die offenen Fragen nach einem Termin für den Verkaufsstart sowie dem UVP wurden nun von HP beantwortet – das 7 Zoll-Tablet soll ab Mitte Mai erhältlich sein und 150 Euro kosten.

Mit dem niedrigen Preis wird das Slate 7 nochmals unterhalb des Nexus 7 positioniert, allerdings müssen dafür auch einige Kompromisse in Sachen Ausstattung in Kauf genommen werden: Das Display löst nur mit 1024 x 600 Pixeln auf und der 1,6 GHz schnelle ARM Cortex-A9 Dual Core-Prozessor, dessen Hersteller oder Modell immer noch nicht bekannt sind, ist auch nicht gerade zeitgemäß. Immerhin kann der 8GB fassende interne Speicher durch microSD-Karten erweitert werden. Auf der Rückseite findet sich eine Kamera, die Fotos mit 3 MP schießen kann, die Frontkamera für den Videochat löst mit VGA auch eher niedrig auf.

Auch wenn die Verarbeitungsqualität dank Stahlrahmen und gummierter Rückseite durchaus hoch ist, konnte das Tablet Amir auf dem MWC nicht so Recht überzeugen.


    YouTube-Logo

Vielleicht gelingt es HP ja tatsächlich, einen Überraschungserfolg im Einsteigerbereich zu erzielen, der Preis dürfte sicher für viele Nutzer spannend sein. Aus unserer Sicht ist es allerdings spannender, was HP nach dem Slate 7 noch für weitere Tablets präsentieren wird und ob diese mit höherer Ausstattung punkten werden können.

Quelle: Hewlett Packard [via Tablet Community]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.50 von 5 - 6 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel