Artikel empfehlen

HP: Doch kein Android-Smartphone für 2013 geplant


05.10.2012, 13:12 Uhr

hp-bender-2014

Das ist aber auch ein hin und her mit Hewlett Packard – nachdem CEO Meg Whitman letzten Monat für Aufsehen gesorgt hat, als sie bestätigte, dass man an einem Smartphone arbeite und kurz danach ein solches in Benchmarks aufgetaucht ist, wird nun wieder zurückgerudert: Es gibt doch keine Pläne im nächsten Jahr ein Smartphone herauszubringen.

Man gewinnt immer mehr den Eindruck, als wisse der HP-Vorstand, zumindest im mobilen Bereich, nicht so Recht, was er eigentlich will. Erst hat der vorherige CEO Léo Apotheker das Unternehmen Palm aufgekauft, um dann kurze Zeit später das vielversprechende Betriebssystem webOS nach dem Erscheinen des HP TouchPad einzustellen. Seine Nachfolgerin Meg Whitman scheint dieser Marschrichtung nun zu folgen: Nachdem sie letzten Monat geäußert hatte, dass HP plant, ein eigenes Smartphone herauszubringen und einen Tag später sogar ein HP Bender genanntes Gerät in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht ist, kommt nun doch alles anders.

Whitman gab in einem Interview mit der britischen Webseite Computerworld zu, dass sie mit ihrer Äußerung für ziemlich viel Wirbel gesorgt hat, jedoch habe HP nicht vor, 2013 ein Smartphone auf den Markt zu bringen. Allerdings müsse man irgendwann eines herausbringen, damit dem Unternehmen nicht ein großes Marktsegment entgeht. Aus unserer Sicht wäre Hewlett Packard bereits jetzt schon recht spät dran und 2014 wird es sicher nicht einfacher, einen Fuß in die Smartphone-Tür zu bekommen, da die Konkurrenz bekanntlich nicht schläft.

Auch wenn das HP Bender in den Benchmarks mit Android 4.0 lief, ist längst noch nicht klar, welches Betriebssystem Hewlett Packard schlussendlich auf dem eigenen Smartphone einsetzen wird. Gut möglich also, dass HP das kommende Jahr abwartet, um zu beobachten, wie sich Windows Phone 8 entwickelt und dann eventuell auf dieses OS wechselt.

Was haltet ihr von der Abwartetaktik von HP? Sinnvoll und besonnen, oder denkt ihr, dass der Smartphone-Zug für das Unternehmen in über einem Jahr längst abgefahren sein wird?

Quelle: Computerworld UK [via Android Authority]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.33 von 5 - 3 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel