Artikel empfehlen

Google SIM-Karten in Spanien: Es muy sorprendente! [Update: Fake]


24.09.2011, 00:21 Uhr

Google-Sim-Karte-Spanien-2

Kurz nachdem Google endlich auch in Europa begonnen hat Google Voice zu testen, gibt es nun eine deutlich größere Überraschung: In Spanien sind SIM-Karten von Google aufgetaucht. Diese SIM-Karten wurden an spanische Google-Mitarbeiter verteilt – was allerdings genau mit diesen Karten beabsichtigt wird, ist nicht ganz klar.

[Update]
Es wäre auch wirklich zu schön gewesen. Leider hat sich die Geschichte inzwischen als Fake entpuppt, also alle wieder die aufgekeimte Hoffnung einmotten oder für andere Zwecke umfunktionieren.
Der Hinweis auf den Holzweg kam von unserem Leser Rafael, bei dem wir uns dafür ganz herzlich bedanken möchten.
[/Update]

In einem spanischen Forum wurden Bilder der Google SIM-Karte veröffentlicht, die spanische Google-Mitarbeiter für ihr Nexus S erhalten haben. Nun ist tatsächlich nicht ganz klar, was Google mit diesen Karten beabsichtigt. Es ist eher unwahrscheinlich, dass Google als eigenständiger Mobilfunkbetreiber auftreten wird, da dem Unternehmen die technische Infrastruktur fehlt. Denkbar ist dagegen Google als MVNO (Mobile Virtual Network Operator) – also als Mobilfunkanbieter, der die bestehenden Netze der großen Mobilfunkbetreiber nutzt, so wie es viele bekannte Mobilfunk-Discounter ebenfalls tun.

Die genauen Absichten hinter diesem Schritt sind wie bereits erwähnt noch völlig unklar, möglich wäre aber eine stärkere Verknüpfung zu Google Voice und Android generell herzustellen -– so wie beim Nexus S von Sprint. Aber auch einfaches internationales Roaming aus einer Hand wäre denkbar, denn die SIM-Karten sollen auch demnächst in weiteren europäischen Ländern verteilt werden.

Habt ihr Ideen, was sonst noch dahinter stehen könnte? Und hättet ihr Interesse an einer SIM-Karte von Google? In unseren Kommentaren ist, wie immer, ausreichend Platz für eure Meinung.

[via phandroid.com]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 1.00 von 5 - 2 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Ich will eine.

  • Vincent

    wenn vodafone als partner in deutschland wird, ich auch!

  • Gabriel Gattringer

    Interessante Idee! Wenn die Tarife und die Netzqualität gut sind, kann ich mir das vorstellen! :)

  • Newscanarias

    Es stimmt NICHT! Gruesse von Gran Canaria. PS: Ich arbeite bei Movistar.

  • Unbeobachtet

    Ganz klar, was dahinter steckt: Wenn Google als Provider auftritt, dann haben sie auf diesem Wege auch die entsprechenden Mobilfunknutzungsdaten der Kunden: Datenverbrauch, Onlinezeiten, Roamindaten, Menge der SMS, Telefoniezeiten… Solche (statistischen) Daten können für Google extrem wertvoll sein, um die Dienste noch besser auf das Nutzerverhalten abzustimmen…

  • Unbeobachtet

    Ich auch :-)

  • Daniel Kuhn

    Was stimmt nicht? Kannst du vielleicht ein bisschen genauer werden?

  • Daniel Kuhn

    Ich auch :)

  • http://twitter.com/maliaslantas M.Ali Aslantas

    Bin zufrieden mit O²

  • Rafael Eduardo Wefers Verásteg

    Es ist Fake. Lanciert wurde die Meldung von http://www.xatakandroid.com/ und phandroid.com hat sie ungeprüft übernommen. Wenn Google in Spanien als virtueller Netzbetreiber aufträte, dann wüsste ich ziemlich bald davon… wahrscheinlich bedeutend früher als Xataka, die alten Laberbacken. ;)

    Also wieder abregen, weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen.

  • http://www.facebook.com/sdtbluethink Guido Rieck

    Ich würde eine nehmen! :D

  • Fabian H.

    Bin mit Vodafone zufrieden :)

  • Daniel Kuhn

    Danke für den Hinweis, Artikel ist aktualisiert.

  • https://plus.google.com/116631617061677313537/posts Michael Niesewandt

    Wenn es Nummern für GoogleVoice geben soll, braucht man dafür keine SIM Karte. Bei VOIP mit Nummer ist das nur eine Datenübergragung über einen x-beliebigen Anbiter. Bei Skpye ist die Online-Nummer auch ohne SIM-Karte. Wozu auch eine Karte?

  • http://mobilbranche.de/2011/09/google-wallet-amazon-samsung/7155 Google Wallet, Amazon, Samsung. — mobilbranche.de

    [...] ein Samsung Nexus S mit eigener Sim-Karte von Google testen sollen, erweist sich als Ente. androidnext.de, areamobile.de, [...]

Verwandte Artikel