Artikel empfehlen

Google Play News: Sektion für Zeitungsangebote in Planung


18.03.2013, 15:57 Uhr

google-play-news-logo-mockup

Die Kollegen von Android Police haben sich ein weiteres Mal des Google Play Store — dieses Mal in der Web-Version — angenommen und erneut etwas Interessantes entdeckt: Nach den verfügbaren Apps, Büchern, Filmen, Musik und – mancherorts – Zeitschriften plant das Unternehmen aus Mountain View ein eigenes Angebot an digitalen Zeitungen.

Google scheint erneut vom großen Konkurrenten Apple inspiriert, will man doch das Angebot der eigenen Vertriebsplattform Play Store nun um Zeitungen erweitern. Wie auch in Apples Newsstand sollen hier Tages- und Wochenzeitungen als Einzelausgabe oder im Abonnement beziehbar sein. Darauf deuten jedenfalls einige Strings hin, welche die Jungs von Android Police in einer Java Script-Datei des Play Stores gefunden haben. Diese lesen sich wie folgt:

To read Google Play News, you must have a supported Android phone or tablet
Please sign in to get this News edition.
Please sign in to purchase this News Issue.
Please sign in to purchase this News Edition Subscription.
Subscribing you to this news edition…
You have subscribed to this news edition. It is now available on your device.

In einem CSS-File, welches für Farbgebung und Gestaltung zuständig ist, wird darüber hinaus einer „News“-Sektion die Farbe Gelb zugeordnet.

Mit einer Ankündigung des neuen Angebots ist spätestens zur Google I/O im Mai zu rechnen. Leser außerhalb der englischsprachigen Länder sollten sich allerdings nicht zu früh freuen: Googles Magazin-Angebot, welches wahrscheinlich ähnliche Verhandlungen mit Verlegern erfordert, ist bislang nur in den USA, Kanada, Großbritannien, Australien und Russland verfügbar. Und auch auf Apples Angebot reagierten Verlage hierzulande eher verhalten.

Dennoch: Könntet ihr euch vorstellen, Zeitungen zukünftig auf dem Tablet oder Smartphone zu lesen? Oder habt ihr euch von diesem Format vollständig verabschiedet und bezieht eure Nachrichten komplett aus dem Internet, beispielsweise aus Feedreadern? Meinungen und Wünsche an das Angebot bitte in die Kommentare.

Quelle: Android Police [via Android Authority]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel