Artikel empfehlen

Google Now und Suche: Neue Schritte auf dem Weg zum Star Trek-Computer auf der I/O angekündigt


15.05.2013, 21:39 Uhr

google-io-suche-und-now

Google hat auf der Google I/O auch einige neue Funktionen für sein historisches Kernprodukt angekündigt: Die Suche. Amit Singhal, Chef der Suche bei Google kramte erneut seine Vision vom Star Trek-Computer heraus, der dem Nutzer einerseits Fragen beantwortet, sich mit ihm unterhält, aber auch Informationen antizipiert. Google Now ist hier ein zentraler Punkt und erhält einige neue Features.

Die Google-Suche wird zukünftig stärker mit persönlichen Daten verknüpft. So kann man in die Google-Suche etwa „Meine Reise nach London“ eingeben und erhält Daten zum eigenen geplanten Trip in den Ergebnissen. Zudem basieren Suchergebnisse zusätzlich auf stärker auf dem Kontext anderer Suchen: Eine anschließende Suche nach „Mein Flug“ listet dann akkurate Informationen zum Flug, etwa die Gate-Infos. Aber auch persönliche Daten werden eingebunden, eine Suche nach „Meine Bilder aus New York vom letzten Jahr“ listet auch Fotos aus dem eigene Google+-Account.

Googles verknüpfte Datenbasis, der Knowledge Graph, unterstützt nun einige neue Sprachen, unter anderem Türkisch. Sie kann vergleichende Fragen, etwa „Wie vergleicht sich die Einwohnerzahl von Indien mit der von China?“ beantworten. Knowledge Graph bildet auch die Grundlage für Google Now, ein Dienst, der ebenfalls erweitert wird: Zum einen ist der zukünftig im Chromer-Browser verfügbar — man kann direkt mit Google Now interagieren, indem man „OK, Google“ sagt, es ist kein Klick und keine Tastatureingabe mehr notwendig.

Google Now wird überdies mit neuen und überarbeiteten Karten erweitert: orts- und zeitbasierte Reminder, die man selbst festlegen kann. Infos zum öffentlichen Nahverkehr, Musik, Serien, Büchern und Videospielen, an denen man interessiert ist und vieles mehr. Google sieht Now, das wurde auf der Google I/O erneut deutlich, als integralen Bestandteil der Sucherfahrung.

Die Google Suche-App, die auch Google Now enthält, ist mittlerweile im Play Sore aktualisiert, die meisten der neuen Features sind aber bei uns noch nicht verfügbar. Wir melden es, wenn sich das ändert.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 4 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel