Artikel empfehlen

Google Nexus: Samsung baut auch das nächste Flaggschiff [Gerücht]


26.04.2012, 10:02 Uhr

google-nexus-logo

Google bringt zusammen mit jeder großen neuen Android-Version auch ein neues Nexus-Smartphone auf den Markt, das allerdings von einem der großen Hersteller gefertigt wird. Das erste Modell Nexus One kam noch von HTC, die beiden folgenden Smartphones Nexus S und Galaxy Nexus produzierte bekanntlich Samsung. Da die nächste Android-Iteration Jelly Bean langsam konkretere Formen annimmt, wird auch bald ein neues Nexus-Smartphone fällig. Angeblich hat Samsung nun bereits zum dritten Mal in Folge den Zuschlag erhalten.

Jedes Jahr startet Google eine Ausschreibung für ein neues Nexus-Smartphone, zu der jeder Hersteller Vorschläge einreichen kann. Google wählt dann das vielversprechendste Gerät aus und bringt es zusammen mit der neuesten Android-Version auf den Markt. Die DigiTimes hat in einem Nebensatz eines Artikels über HTCs Zusammenarbeit mit Facebook verlauten lassen, dass Google die Entscheidung für die nächste Ausgabe der Nexus-Reihe bereits gefällt hat und die Wahl erneut auf Samsung gefallen ist.

„Da Samsung derzeit der Top-Hersteller von Android-Smartphones ist, wird Google auch weiterhin die neuen Nexus Modelle von Samsung fertigen lassen um Samsungs Innovationspotenzial sowie deren Möglichkeit eine Großzahl der Komponenten selber herzustellen, auszunutzen“ – so der von uns übersetzte Wortlaut der DigiTimes. Aus unserer Sicht ist bei der Meldung allerdings Skepsis angebracht: Aus der Formulierung lässt sich herauslesen, dass Google Samsung nun als dauerhaften Partner für die Nexus-Reihe ausgewählt hat – dadurch hätten andere Hersteller aber künftig gar keine Chance mehr, was wiederum zu Lasten der ursprünglich geplanten Vielfalt der Nexus-Reihe gehen würde. Außerdem würde eine solche Entscheidung mit Sicherheit zu Unmut unter den übrigen Smartphone-Produzenten sorgen. Ähnliches war bereits kurz nach Bekanntwerden der Übernahme von Motorola durch Google zu beobachten, als erste Gerüchte aufgetaucht sind, dass Motorola künftig bei der Nexus-Vergabe bevorzugt werden könnte.

Da die DigiTimes nicht unbedingt zu den glaubwürdigsten Quellen im Technikbereich zählt und gerne mal Gerüchte in die Welt setzt, die sich später als falsch herausstellen, mahnen wir also zur Vorsicht. Wie üblich glauben wir das Gerücht erst, wenn es offiziell bestätigt wird. Ich persönlich würde es zudem begrüßen, wenn Google zur Abwechslung mal wieder einen anderen Hersteller auswählen würde. Ein Nexus von HTC, LG, Sony oder auch Huawei wäre eine schöne Abwechslung zur Samsung-Vorherrschaft im Android-Bereich.

Was haltet ihr von dem Gerücht? Könnte etwas dran sein, oder haltet ihr es für unrealistisch, dass Google die Entscheidung bereits gefällt hat? Und welcher Hersteller wäre euer Wunschkandidat für das nächste Nexus Smartphone?

Quelle: DigiTimes [via Androider] Vielen Dank an unseren Leser Tim für den Tipp

>> Galaxy Nexus 16 GB kaufen: getgoods.de | Amazon | Cyberport | notebooksbilliger | Redcoon

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.83 von 5 - 6 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • DanielEis

    Eigentlich hätte ich gedacht, dass Motorola das nächste Nexus baut – aber das würde wohl tatsächlich zu zu viel Unmut bei den anderen Herstellern führen. Dann ist die Frage, welche anderen Hersteller überhaupt Interesse haben ein Google-Handy zu bauen. Könnte mir vorstellen, dass neben Samsung vielleicht noch HTC Interesse hat. Nicht jeder will ein weiteres Flaggschiff als Konkurrenz zu einem bereits vorhandenen eigenen Produkt rausbringen. Außerdem geht es um die Frage, wer schnell die passende Hardware für die neue Software bauen kann – da hat Samsung in der Vergangenheit einfach bewiesen, dass sie verdammt schnell reagieren und innerhalb von 3 Monaten ein neues Produkt designen und launchen können. Für mich wär somit die Entscheidung absolut nachvollziehbar.

  • Phil

    Ein RAZR Nexus von Motorola wäre toll …

  • Philipp

    Also da JellyBean schon dieses Jahr kommen wird muss die Planung des Phones auch + Vorstellung + Produktion eigentlich ja schon sehr weit vorran geschritten sein. So ein Smartphone designed und plant sich ja nicht nur in paar Monaten.

    Persönlich bin ich absoluter Samsung Fan und hoffe das sie auch wieder das nächste Google Phone bauen dürfen.
    Ich denke nicht das jemals ein “kleinerer” wie Motorola/Sony/Huawei den Zuschlag bekommen wird. Wenn man sich die Verkaufszahlen des Nexus anschaut und den aktuellen Preis Verfall ist das einfach nicht vorstellbar.

    Ein Phone von Samsung ist ja schon sehr wertig und von dem wird viel erwartet, dazu hatte es noch das Galaxy im nahmen was ja eigentlich Verkaufsteigern gedacht war da die Reihe so erfolgreich IST. Wenn jetzt aufeinmal, im Vergleich zu Samsung / HTC, kleiner unbekannterer Hersteller das Phone herstellt geht das glaube ich komplett in die Brüche.

  • http://www.facebook.com/people/Martin-Richter/100001796874906 Martin Richter

    “Ich persönlich würde es zudem begrüßen, wenn Google zur Abwechslung mal wieder einen anderen Hersteller auswählen würde. Ein Nexus von HTC, LG, Sony oder auch Huawei wäre eine schöne Abwechslung zur Samsung-Vorherrschaft im Android-Bereich.”

    Ich persönlich will keine Abwechslung, sondern das best mögliche Telefon. Da Samsung nun mal die mit Abstand besten Phones baut, ist es ja nur richtig, dass sie den Zuschlag erhalten. Wenn sie ihn denn erhalten.

  • http://www.facebook.com/people/Martin-Richter/100001796874906 Martin Richter

    Ich habe Motorola eigentlich von Anfang an die schlechtesten Chancen eingeräumt. Eben genau weil die Mobilfunk-Sparte nun Google gehört. Schwer vorstellbar, dass Google den Auftrag an Motorola vergibt, denn sie fürchten natürlich mögliche Konsequenzen. Die ganze Welt inkl. aller Hersteller würde Google vorwerfen, das eigene Unternehmen (Motorola) zu bevorzugen.

  • http://www.facebook.com/people/Martin-Richter/100001796874906 Martin Richter

    Sehe ich auch so. Denn es wird viele (inklusive mir) geben die sich sagen: “Nexus schön und gut. Aber doch kein Huawei Nexus”.

    Das Nexus sollte schon von Samsung gebaut werden. Wobei ich mir HTC auch noch gefallen lassen würde. Motorola, Sony, LG und Huawei möchte ich nicht kaufen müssen, wenn ich in ein paar Monaten wieder losziehe, um mir das neue Nexus zu kaufen.

  • DanielEis

    “So ein Smartphone designed und plant sich ja nicht nur in paar Monaten.”

    Habe demletzt einen größeren Bericht über Samsung im Manager Magazin gelesen, wo es explizit hieß, dass Samsung innerhalb von 3-5 Monaten ein neues Handy bauen kann.

  • XenTriS

    Darf ich mal die freche Vermutung äußern, dass die Betreiber sämtlicher Blogs Geld von Samsung genau dafür erhalten, dass sie absichtlich und durch Zahlungen von, sagen wir mal 100 Euro pro Tag, motiviert werden, den Usern einen immer anders drapierten Tech-Salat mit dem immer gleichen Spezifikations-Dressing servieren, der auch regelmäßig von ihnen regelrecht verschlungen wird. Ich höre und sehe seit Monaten von so derart vielen verschiedenen Bildern, Berichten, Vermutungen, Gerüchten, Benchmarktests ectpp, dass einem fast bis zum Brechreiz schwindelig wird. Hat jemand vielleicht eine Maloxan-Tablette für mich oder besser doch gleich ein Dulcolax-Zäpfchen :D

  • http://www.smartphonetech.de/android/gerucht-nachstes-google-nexus-phone-wieder-von-samsung-gebaut Gerücht: Nächstes Google Nexus Phone wieder von Samsung gebaut

    [...] Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) chic-weiß Preis ab: EUR 370,00 (184 Bewertungen)[via androidnext, androider] [Quelle Digitimes]Hat dir der Artikel gefallen? (Bisher keine Bewertung – Sei der [...]

  • Snof-ru

    also ich wär froh über einen anderen hersteller als samsung. Asus wäre nett, wenn die ihre Lieferprobleme in den griff bekommen. v.m.a. auch wieder HTC. naheliegend wäre natürlich auch motorola. sony oder LG fänd ich eher weniger prickelnd.

  • Flo330

    Samsung mit Abstand die besten Phones? Wo ist den diese “Abstand” gegenüber z.B. HTC?

  • Micha

    Samsung baut Top Smartphones, was spricht also für Google dagegen wieder Samsung auszuwählen. Google wählt von allen Vorschlägen das vielversprechenste Smartphone aus. Samsung hat als Marktführer hierfür nunmal die besten Voraussetzungen diesen Anspruch zu erfüllen. Daher sehe ich z.Z. keinen Grund einen anderen Hersteller zu bevorzugen.

  • Micha

    Ich persönlich bin mit meinem Galaxy S2 noch sehr zufrieden, wenn aber Jelly Bean kommt und das nächste Nexus wieder von Samsung kommt, könnte ich schwach werden und mir ein neues Phone zulegen – aber auch nur dann.

Verwandte Artikel