Artikel empfehlen

Google Glass: Entwickler-Edition soll im Mai verschickt werden


11.04.2013, 13:20 Uhr

google-project-glass-prototypes-2

Als im vergangenen Jahr Google Glass das erste Mal vorgestellt wurde, äußerte man vorsichtig die Absicht, die Datenbrille Ende 2013 für den Endkunden verfügbar zu machen. Damit zum angepeilten Marktstart auch schon ausreichend Apps zur Verfügung stehen, konnten interessierte Entwickler das digitale Nasenfahrrad für 1.500 Dollar vorbestellen. Google hat nun bestätigt, dass diese Edition innerhalb des nächsten Monats ausgeliefert werden soll.

Google treibt die Entwicklung von Google Glass derzeit unter Hochdruck voran – während am Anfang noch gar nicht feststand, wie genau das UI aussehen wird und nur ein Mockup-Video veröffentlicht wurde, hat das Nasendisplay inzwischen deutlich konkretere Formen angenommen. Entwicklern wurde letztes Jahr die Möglichkeit geboten, eine sogenannte Explorer-Edition von Google Glass zu bestellen, um weitere Anwendungsmöglichkeiten für die sogenannte Mirror API zu entwickeln.

Wann die 1.500 Dollar teure Entwickler-Edition von Google Glass verschickt werden soll, wollte Google bisher nicht verraten – nun wurde aber bekannt gegeben, dass es innerhalb des nächsten Monats endlich so weit sein soll. Dass im Mai auch die Entwicklerkonferenz Google I/O stattfinden wird, ist dabei sicher kein Zufall, da Google Glass unter Umständen eine größere Rolle bei der Veranstaltung einnehmen wird.

Es ist übrigens nicht klar, ob Google Glass an die Vorbesteller verschickt wird, oder ob diese die Brille in einer der Google Niederlassungen in Los Angeles, San Francisco oder New York direkt abholen müssen, so wie es für die Gewinner des #ifihadglass-Contests der Fall ist.

Wer sich übrigens nach wie vor fragt, wie Google Glass eigentlich funktioniert, findet in dieser schicken Infografik von Brille-Kaufen die nötigen Informationen:

google-glass-infographic1

Was denkt ihr, wird Google Glass noch in diesem Jahr Marktreife erlangen? Und zu welchem Preis würdet ihr die Smartphone-Erweiterung kaufen?

Quelle: Techcrunch

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.80 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel