Artikel empfehlen

Datentarife: Mehr Speed bei E-Plus & BASE, mehr Volumen bei Vodafone


25.03.2013, 18:07 Uhr

E-Plus-Speed

Die mobile Datennutzung nimmt dank Smartphones, Tablets und Apps, Apps, Apps immer größere Ausmaße an, die Provider ihrerseits freut das natürlich, denn so können sie nicht nur teurere Tarife mit mehr Datenvolumen an den Kunden bringen, sondern auch schnelle Verbindungsstandards wie LTE und HSDPA+ promoten. Die kosten aber Geld – und so empfiehlt sich, hier und da ein kleines Incentive, um die mobile Nutzer ins Daten-Boot zu holen: E-Plus-, BASE- und Vodafone-Kunden dürfen sich künftig über mehr Speed respektive mehr Volumen für lau freuen.

Der Mobilfunkanbieter E-Plus bietet seinen sowie BASE-Laufzeit-Vertragskunden eine vom 01.04. bis zum 31.12.2013 zeitlich begrenzte, kostenfreie Erhöhung der mobilen Surfgeschwindigkeit auf bis zu 21,6 Mbit/s im Download und 1,8 Mbit/s im Upload an. Der einzige Weg, in den Genuss des Vorteils zu kommen, führt über eine eigens dafür eingerichtete Seiten von E-Plus und BASE, wo man sich über einen entsprechenden „Speed Button“ für die Teilnahme anmelden kann — aber Eile ist geboten, Teilnahmeschluss der Aktion ist bereits der 31.03.2013.

Ab dem 01.01.2014 wird die Surfgeschwindigkeit dann wieder auf das ursprünglich vertraglich vereinbarte Niveau gesenkt. Das mit voller Geschwindigkeit mobil abrufbare Datenvolumen bleibt davon unberührt. Eine Gewährleistung für das Erreichen der vollen 21,6 Mbit/s übernimmt E-Plus natürlich nicht.

Vodafone garantiert derweil die 500 MB mehr an Datenvolumen (insgesamt damit 1 GB), die es ab dem 1. April für RED M-Kunden gibt — zusammen mit einer Real LTE-Option kommen sogar 1,5 GB zusammen. Im RED L-Tarif stehen nach der automatischen Erhöhung um 1 GB, die für Neu- und Bestandskunden gilt, gar 4 GB Datenvolumen zur Verfügung. An den Preisen und sonstigen Konditionen der RED-Tarife ändert sich ansonsten nichts.

Beide Provider reagieren damit nach eigener Aussage auf die „stetig steigende Datennutzung“ und möchten ihren Kunden so „schnelles mobiles Surfen zu attraktiven Preisen“ ermöglichen (Vodafone), damit die „mit so viel Highspeed ganz leicht Musik und HD-Videos streamen und Online-Games spielen können – oder Ihre Lieblings-Websites einfach noch viel schneller aufrufen dürfen.“

Finden wir grundsätzlich gute Aktionen und freuen uns, dass es für Vertragskunden bei deutschen Providern mal automatisch und von ganz allein echten Mehrwert ohne Extrakosten gibt.

>> Vodafone LTE

Quellen: E-Plus, BASE, Vodafone, danke auch an unseren Leser Jonas für den Hinweis!

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.86 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel