Artikel empfehlen

CyanogenMod: Android 4.2.2-basierter CM10.1 M2-Build veröffentlicht


05.03.2013, 14:19 Uhr

cyanogenmod-logo

Android 4.2.2 ist nun schon eine Weile auf Nexus-Geräten zu finden. Während entsprechende Updates für andere Geräte in Form offizieller Updates noch in weiter Ferne sind, kann die aktuellste Android-Version schon in Form einiger Custom ROMs installiert werden. Die überaus beliebte CyanogenMod steht nun nach einigen Nightly Builds auch in der halb-stabilen CM 10.1 M2-Version für viele Geräte zum Download bereit.

In Form der nicht immer ganz stabilen Nightly-Versionen basiert die CyanogenMod 10.1 bereits auf Android 4.2.2 – da diese Experimental-Builds aber nicht für jeden Nutzer geeignet sind, veröffentlicht das CM-Team einmal im Monat einen weitgehend stabilen so genannten M-Build. Der nun erschienene CM10.1 M2 basiert endlich auch auf Android 4.2.2, sodass auch etwas weniger draufgängerische Nutzer in den Genuss der aktuellsten Android-Version kommen können.

Die Auswahl der unterstützten Geräte liest sich noch recht überschaubar:

  • Acer Iconia A700
  • Google Nexus S (crespo)
  • Google Nexus 7 (grouper, tilapia)
  • Google Galaxy Nexus (maguro)
  • Google Nexus 4 (mako)
  • Google Nexus 10 (manta)
  • HTC One X (evita)
  • HTC One S (ville)
  • LG Optimus LTE (su640)
  • Samsung Galaxy S (galaxysbmtd, galaxysmtd)
  • Samsung Galaxy S2 G-Version (i9100g)
  • Samsung Note (quincytmo, quincyatt)
  • Samsung Galaxy Tab 2 7.0 (p3100, p3110)
  • Samsung Galaxy Tab 2 10.1 (p5100, p5110)

Viele Geräte, für die bisher Nightly Builds auf Android 4.2.2-Basis erhältlich sind, wie das Amazon Kindle Fire, Samsung Galaxy R sowie viele Motorola-Geräte, sollen in Kürze ebenfalls einen M2-Build erhalten. Wie üblich gilt beim CM-Team allerdings die Regel, nicht nach Zeitabschätzungen zu fragen. Die Versionen werden eben veröffentlicht, wenn sie fertig sind.

Die für euer Gerät aktuellste CyanogenMod-Version könnt ihr wie gewohnt unter der coolsten Kurz-URL im gesamten Netz herunterladen: get.cm.
Habt ihr die CM 10.1 M2-Version bereits installiert? Wenn ja, schildert eure Eindrücke in unserem Kommentarbereich.

Quelle: CyanogenMod [via Androidos.in]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.00 von 5 - 4 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel