Artikel empfehlen

CyanogenMod 10.1: Android 4.2-Quick Settings, wie sie sein sollen


11.12.2012, 19:56 Uhr

android-4-2-quick-settings.jpg

CyanogenMod hat sie schon lange, Samsungs TouchWiz ebenso und mit Android 4.2 kamen die Quick Settings auch auf Geräte mit reinem Android. Im Gegensatz zu den Vorläufern hat Google sich aber nicht für eine intuitive Funktionsweise entschieden, sondern die Quick Settings lediglich als Abkürzung zu den entsprechenden Menüeinträgen implementiert. Die Custom ROM CyanogenMod 10.1 will dies nun korrigieren.

Es ist schwer nachzuvollziehen, was das Android-Team sich bei der Gestalltung der Quick Settings, unter Android 4.2 „Jelly Bean“ bei Geräten unte 10 Zoll mit einer Zweifinger-Wischgeste der Benachrichtigungsleiste erreichbar, gedacht haben mag. Statt wie bisherige Implementationen vorzugehen und einzelne Knöpfe zum An- und Abschalten von Funktionen wie WLAN, GPS und Klingeltönen zu verwenden, fungieren die meisten Buttons lediglich als Verweis auf den entsprechenden Menüeintrag. Aber eben nur die meisten: Um die Inkonsistenz abzurunden, aktiviert beispielsweise ein Klick auf den Flugzeugmodus ebenjenen.

Nun haben sich die Damen und Herren Entwickler der CyanogenMod des Problems angenommen und heute einen ersten Erfolg vermeldet: Die Schnelleinstellungen funktionieren nun wie man dies vermuten würde; ein kurzer klick aktiviert oder deaktiviert die jeweilige Funktion, während ein langer Druck ins Menü der Einstellung führt. Lediglich die konkrete Implementierung steht noch aus, denn bislang konfligieren die Quick Settings noch mit dem Notification Widget, das im Benachrichtigungsfeld dieselbe Aufgabe übernimmt.

Bleibt abzuwarten, wie sich die Quick Settings in Stock Android entwickeln. Nachdem Google praktisch von allen Seiten Kritik für die inkonsistente Implementierung erntete, scheint eine Funktionsänderung hin zu einer intuitiveren Bedienung nicht unwahrscheinlich. Bis es aber soweit ist, bleibt auf eine baldige Veröffentlichung einer mit den Schnelleinstellungs-Toggles ausgestattete Version der CyanogenMod 10.1 zu hoffen.

Wie behelft ihr euch, um schnelle Einstellungen vorzunehmen? Nutzt ihr ein Notification-Widget, ein klassisches Homescreen-Widget oder die bereits vorhandene Implementierung, sei es nun die einer Herstelleroberfläche oder eines Custom ROM? Tipps und Empfehlungen bitte in die Kommentare.

Quelle: CyanogenMod @ Google+ [via DroidDog]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.67 von 5 - 3 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel