Artikel empfehlen

ASUS Padfone: Jetzt im freien Handel bestellbar


24.08.2012, 14:35 Uhr

asus-padfone-1

Bis jetzt war das innovative ASUS Padfone ausschließlich bei BASE zu bestellen, jetzt ist Schluss mit dem Verkaufsmonopol. Ab sofort ist das Teil auch bei großen Händlern wie Amazon, getgoods oder Cyberport bestellbar.

ASUS hat sich in den letzten Monaten als wahrer Innovationskünstler auf dem Tablet-Markt hervorgetan: Nach Transformer Pad TF101 und dem Transformer Prime haben die Taiwaner zwei ausgezeichnete Tablets herausgebracht, die gerade wegen ihrer andockbaren Tastatur überzeugten. Das Padfone geht noch einen Schritt weiter: Das Gerät will drei Geräte in einem kombinieren: Das Smartphone lässt sich mit der Padstation verbinden und ergibt so ein vollwertiges Tablet, in Kombination mit dem Tastaturdock hat man sogar ein Netbook am Start.

Das begehrte Teil ist für 699 Euro bei den Händlern bestellbar, darin enthalten ist das Smartphone, die Padstation und ein Bluetooth-Stylus mit integriertem Headset, die Dockingstation muss für rund 140 Euro extra gekauft werden. Das Padfone kommt mit einem 4,3 Zoll Super AMOLED-Display in qHD-Auflösung (960 x 540 Pixel), 16 GB interner Speicher, 8 MP-Kamera, GPS, WLAN, UMTS/HSPA und microSD-Slot. Unter der Haube steckt ein Dual Core Snapdragon-S4-Prozessor. Vorinstalliert ist Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“, mit einem Update auf Jelly Bean dürfte ist bald zu rechnen. Die aktuelle Lieferzeit wird bei getgoods momentan mit 5 bis 10 Tagen angegeben. Hier unser Hands-On-Video vom MWC:


    YouTube-Logo

Bleibt abzuwarten, ob ASUS mit seinen kreativen Designkonzepten tatsächlich auch Erfolge feiern kann oder ob das 3-in-1-Gerät dann doch am Konsumenten vorbeigeht. Wer denn jetzt genau die Zielgruppe für das Padfone sein soll, scheint mir jedenfalls nicht ganz klar. Es bleibt zu hoffen, dass sich ASUS die Innovationslust beibehält, auch wenn sich das Padfone vielleicht nicht direkt zum Verkaufsschlager entwickeln sollte.

Denkt ihr darüber nach, euch das ASUS Padfone zu holen? Oder läuft das eher unter der Kategorie „Interessant, aber…“?

[via SmartDroid]

ASUS Padfone (Tablet + Phone) bestellen: Amazon | Getgoods | Cyberport | Notebooksbilliger
>> Per Ratenkauf bei nullprozentshop.de

Padfone-Tastaturdock bestellen: Amazon | Cyberport

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.00 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androidnext.de/news/nexphone-smartphone-konzept-mit-vielen-docking-moeglichkeiten/ NexPhone: Smartphone-Konzept mit vielen Docking-Möglichkeiten

    [...] anschließen und erweitern lässt. Diese Idee ist nicht ganz neu und erinnert ein wenig an das PadFone von ASUS, das sich ebenfalls in ein Tablet stecken lässt, das sich wiederum an eine Tastatur docken lässt. [...]

Verwandte Artikel