Artikel empfehlen

ASUS Padfone 2: Smartphone mit Tablet-Dock offiziell vorgestellt


16.10.2012, 14:16 Uhr

asus-padfone-2-produktbild

Wie angekündigt war es heute soweit, der Nachfolger des ASUS Padfone wurde in Mailand vorgestellt. Während Amir vor Ort fleißig Hands-On-Videos dreht, versorgen wir euch schon mal mit allen relevanten Informationen zu dem Smartphone im Tablet, besser bekannt als ASUS Padfone 2.

Es ist noch gar nicht lange her, dass das erste Padfone von ASUS, nach der legendären ersten Präsentation durch Johnney Shih ein Dreivierteljahr zuvor, in einer überarbeiteten Version auf dem Mobile World Congress offiziell vorgestellt wurde. ASUS war aber in der Zwischenzeit nicht untätig und hat das Smartphone, das in ein Tablet gedockt werden kann, in einer weiteren Iteration vorgestellt.

Äußerlich wurden Smartphone und Tablet-Dock nochmals ein Stück abgespeckt. Besonders das Tablet erscheint nun deutlich dünner und eleganter. Ebenfalls neu gestaltet wurde der Docking-Mechanismus – während beim Vorgänger das Smartphone noch unter einer Beule mit Deckel geparkt wurde, wird es beim Padfone 2 elegant in das Tablet hineingeschoben.

Aber nicht nur äußerlich wurde das Smartphone im Tablet-Mantel überarbeitet, auch im Inneren hat sich einiges getan. Um sowohl Smartphone als auch Tablet mit ausreichend Power zu versorgen, besitzt das Padfone 2 nun einen Snapdragon S4 Pro-Chipsatz, bei dem jeder der 4 Kerne auf 1,5 GHz getaktet ist. Unterstützt wird der Prozessor von 2 GB RAM und eine 13 MP-Kamera dürfte für sehenswerte Fotos sorgen. Im Smartphone ist ein 2.140 mAh Akku verbaut und im Tablet findet sich nochmals ein 5.000 mAh großer Stromspeicher.

Ein bisschen schade scheint es, dass das 10 Zoll-Display des Tablets nach wie vor nur mit 1280 x 800 Pixeln auflöst – hier hätten wir uns ein hochauflösendes Display wie im ASUS Transformer Pad Infinity gewünscht. Das 4,7 Zoll-IPS+-Display des Smartphones besitzt mit 1280 x 720 Pixeln immerhin eine fast identische Auflösung.

In Europa soll das Padfone 2 Ende Dezember erscheinen, wobei in der 32 GB-Version 799 Euro und mit 64 GB Speicher 899 Euro kosten soll – einen Speicherkartenslot gibt es nicht. Ob auch wieder der Stylus mit Bluetooth-Verbindung enthalten sein wird, werden wir sicher in dem Hands-On-Video von Amir erfahren, das wir euch im Laufe des Abends präsentieren werden.

Quelle: Mobile Geeks und Smartdroid

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 1 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androidnext.de/news/asus-padfone-2-hands-ons-der-weissen-und-der-schwarzen-variante-video/ ASUS Padfone 2: Hands-Ons der weißen und der schwarzen Variante [Video]

    [...] Daniel hatte euch gestern Vormittag ja schon alle relevanten Spezifikationen zum Padfone 2 geliefert, während ich in Mailand noch mit [...]

Verwandte Artikel