Artikel empfehlen

ASUS Padfone 2: Hands-Ons der weißen und der schwarzen Variante [Video]


17.10.2012, 09:02 Uhr

Padfone-2-white

Kollege Daniel hatte euch gestern Vormittag ja schon alle relevanten Spezifikationen zum Padfone 2 geliefert, während ich in Mailand noch mit der Smartphone-Tablet-Kombo herumgespielt habe. Zurück in der bundesdeutschen Hauptstadt kann ich euch somit nun „nur“ noch die subjektiven Eindrücke meiner Begegnung mit dem S4 Pro-befeuerten Metamorphen nachliefern: Wir haben vor Ort das weiße und das schwarze Modell vor die Kamera gezerrt.

Qualcomm Snapdragon S4 Pro mit vier Kernen, 4,7 Zoll IPS+-Display, 2 GB RAM, 13 MP-Kamera und 32 GB respektive 64 GB interner Speicher – nominell macht das ASUS Padfone 2 ganz schön was her. Auch Johnney „Magic“ Shih himself wurde in Mailand nicht müde zu betonen, wie potent das hübsche Smartphone ist.

Aber wie fühlt es sich tatsächlich an, wie gut funktioniert der Docking-Vorgang mit dem Tablet und was kann die dicke Kamera so? Fragen, denen ich in Mailand nachgegangen bin:


Ach ja, wer es noch nicht wusste, auch eine weiße Version des Padfone 2 wird es geben – die haben wir natürlich auch abgefilmt und dabei noch zwei Besonderheiten in der Software festgestellt:


Zusammengefasst: Feine Sache das Padfone 2, mit viel Leistung, einem guten Display, einen tollen Sound (zumindest das Tablet-Dock) coolen Kamera-Features und in Anbetracht der quasi kostenlosen Dreingabe des Tablets und des großen internern Speichers auch zu einem ziemlich vernünftigen UVP von 799 Euro (32 GB) beziehungsweise 899 Euro (64 GB).

Was schade ist, ist dass der Akku nicht wechselbar ist, dass kein MicroSD-Slot vorhanden ist und dass das „nur“ mit 1280 x 720 Pixeln auflösende Display über keinerlei weitere Anschlüsse verfügt. Auch ist keine aufsteckbare Tastatur mehr, wie noch beim Vorgänger, für das Padfone 2 angedacht; stattdessen könnte es zu einem späteren Zeitpunkt ein offizielles Bluetooth-Keyboard geben. Und um Daniels Frage nach dem Stylus zu beantworten: Gibt keinen neuen, der vom alten Padfone funktioniert aber auch mit dem heute vorgestellten Nachfolger. Auch LTE (vermutlich je nach Modell) und NFC sind beim Padfone 2 mit an Bord.

Erhältlich soll das Padfone 2 noch in diesem Jahr sein, wann genau konnte man uns noch nicht verraten. Hoffen wir, dass es ASUS endlich einmal gelingt, seine tollen und innovativen Produkte auch in Europa zeitnah nach der Vorstellung in den Handel zu bringen.

Und, was sagt ihr zum Padfone 2 – Hingucker, Gamechanger, Alternative zu Galaxy S3, HTC One X und teuren Stand-Alone-Tablets? Eure Einschätzung in die Kommentare.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.90 von 5 - 10 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androidnext.de/news/asus-padfone-2-jelly-bean-tastatur-dock/ ASUS Padfone 2: Jelly Bean im November, Tastatur-Dock später

    [...] wurde bekanntlich das ASUS Padfone 2 in Mailand vorgestellt. Kollege Amir hatte uns von dort mit Hands-On-Videos versorgt. Einer der wenigen Kritikpunkte an dem innovativen Device ist die Tatsache, dass es noch [...]

  • http://www.androidnext.de/news/asus-padfone-2-ueberragende-benchmarkergebnisse-im-video/ ASUS Padfone 2: Überragende Benchmarkergebnisse im Video

    [...] Padfone 2 in Mailand vergangene Woche durften wir ASUS’ neue Smartphone-Tablet-Kombo intensiv begutachten und ausprobieren. Aufgrund des, sagen wir, leicht überlasteten Mobilfunk- und WLAN-Netzes vor Ort konnten wir aber [...]

  • http://www.eeepcnews.de/asus-padfone-2-in-weis-video-2/ ASUS PadFone 2 in weiß – Video

    [...] Quelle: androidnext.de [...]

  • http://traceable.de/asus-padfone-2-zeigt-sich-im-schicken-weiss Asus Padfone 2 zeigt sich im schicken Weiß | traceable.de

    [...] Asus hatte das weiße Padfone 2 sogar bei der Präsentation in Mailand gezeigt und die Jungs von androidnext haben auch ein Hands On Video gedreht. Danke [...]

Verwandte Artikel