Artikel empfehlen

Archos: Platinum- und Titanium-Tablets im Hands-On [CES 2013]


14.01.2013, 19:40 Uhr

archos-platinum-97-hd

Dass Archos sich langsam aber sicher von dem Image des Billigherstellers lösen möchte, zeichnete sich bereits auf der IFA mit dem Archos 101 XS ab. Nun hat das französische Unternehmen auf der CES zwei neue Tablet-Reihen vorgestellt, die mit den Namen Titanium und Platinum ganz klar in Richtung High End abzielen. Amir hat sich die Tablets in Las Vegas angesehen um herauszufinden, ob sie ihr hehres Ziel erreichen oder verfehlen.

Gleich vier neue Tablets hat Archos in Las Vegas präsentiert, die alle eines gemein haben: Sie besitzen frappierende Ähnlichkeit zu gewissen Geräten aus dem sonnigen Cupertino – dies scheint nach Ansicht der Franzosen allerdings kein Problem zu sein, die Zeit wird zeigen, ob sie damit recht behalten. Die vier gezeigten Tablets sind Vertreter zweier Serien:
Titanium, die jeweils mit Dual Core und Plastik-Gehäuse etwas günstiger und somit für den Durchschnitts-User gedacht sind. Sowie die Tablets der Platinum-Serie, die mit Alugehäuse, Quad Core-SoC und Über-HD-Auflösung für anspruchsvollere Nutzer gedacht sind. Beide Serien bestehen jeweils aus Tablets in unterschiedlichen Formfaktoren. Amir versucht im Hands-On-Video etwas mehr Klarheit in diese multidimensionale Angelegenheit zu bringen:


Das Archos 97 Platinum HD ist vor allem durch die hohe Displayauflösung von 2048 x 1536 Pixeln und dem Quad Core-Prozessor von Allwinner sowie 2 GB RAM ein sehr spannendes Tablet. Das Archos 97 Titanium HD besitzt zwar die gleiche Auflösung, ist allerdings nur mit einem 1,6 GHz Dual Core-Prozessor (wir gehen davon aus, dass es sich um denselben Rockchip-SoC handelt wie im Archos Gamepad) ausgerüstet, der im Video leicht überfordert wirkt.

Hier die UVPs der Titanium-Geräte in der Übersicht, zitiert nach der Pressemitteilung (PDF):

  • ARCHOS 70 Titanium: 7 Zoll-Tablet für 119 Euro
  • ARCHOS 80 Titanium: 8 Zoll, ähnlich iPad Mini für 169 Euro
  • ARCHOS 101 Titanium: 10,1 Zoll für 199 Euro
  • ARCHOS 97 Titanium HD: 9,7 Zoll, ähnlich iPad 3/4 (mit 2048 x 1536 Auflösung) für 249 Euro

Ein genauer Erscheinungstermin der Geräte ist uns noch nicht bekannt. Wir empfehlen aber allen Interessenten, bei Verfügbarkeit schnell zuzugreifen – wer weiß, wie lange die Geräte auf dem Markt bleiben.

Alle Infos und Video aus Las Vegas findet ihr auf unserer Übersichtsseite zur CES 2013.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.57 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel