Artikel empfehlen

Archos 97 Titanium HD: iPad-Klon jetzt bestellbar – aber bestimmt nicht lange


19.01.2013, 22:50 Uhr

archos-97-hd-titanium

Gerade erst auf der CES 2013 vorgestellt, ist nun bereits ein erstes Modell aus Archos’ Titanium-Serie im Handel verfügbar. Das mit einem hochauflösendem IPS-Display ausgestatte Archos 97 Platinum HD wird aber mutmaßlich nicht lange am Markt Bestand haben.

Das Archos 97 sieht dem iPad ähnlich. Nicht Samsung-mäßig mit viel Interpretationsspielraum, sondern China-Klon-artig, sprich: zum Verwechseln ähnlich – das noch nicht veröffentlichte Platinum-Modell dank seiner Alu-Rückseite sogar noch ein wenig mehr als das hier besprochene Titanium-Modell.

Das mal außen vor gelassen hat das Tablet passable innere Werte: Ein sehr gutes IPS-Display nämlich, das eben wie das iPad 3 und 4 in 2048 x 1536 auflöst, eine Dual Core-CPU von Rockchip mit 1,6 GHz und Mali-T400 GPU, 1 GB RAM sowie 8 GB internen Speicher, der mit einer micro SD-Speicherkarte erweitert werden kann. Als Betriebssystem kommt ein naturbelassenes Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. In Nutzerrichtung besitzt das 97 Titanium eine 2 MP-Kamera, auf der Rückseite eine 5 MP-Linse. Bei einer Tiefe von 9 mm wiegt das Gerät 618 Gramm. Das Gesamtpaket kommt zum verhältnismäßig niedrigen Preis von rund 250 Euro. Kollege Amir hat unter anderem das 97 Titanium HD in seinem Hands-On-Video der neuen Archos-Tablets von der CES begutachtet:


Um Missverständnissen vorzubeugen noch einmal in aller Deutlichkeit: das jetzt erwerbbare Titanium-Modell ist weniger performant als das Platinum-Gerät, welches später erscheinen wird. Außerdem ist das Titanium mit einer Plastik-Rückseite ausgestattet.

Wir wollen ja nicht unken, aber Apple hat schon Tablets vom Markt nehmen lassen, die deutlich weniger nach einem iPad aussahen als dieses – wir erinnern an das beherzte Durchgreifen deutscher Ordnungshüter auf der IFA 2011 gegenüber dem Samsung Galaxy Tab 7.7. Wer sich also für das durchaus interessante Archos 97 Titanium HD interessiert, sollte schnell zugreifen – solange die Anwälte bei Apple noch schlafen.

Sind die neuen Archos-Produktlinien interessant für euch oder wartet ihr lieber auf Geräte mit weniger optischen Anleihen bei Apple? Last uns an eurer Meinung teilhaben – in den Kommentaren.

[via TabTech]

>> Archos 97 Titanium HD bestellen: Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.16 von 5 - 19 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel