Artikel empfehlen

Apple: Patent auf Seitenumblättern in E-Book-App erhalten


15.11.2012, 13:15 Uhr

apple-ipad-umblaettern

Apple sammelt weiter Patente. In dieser Woche wurde dem Technologiekonzern aus Kalifornien ein weiteres Patent zugesprochen, das die Konkurrenz unter Druck setzt: Die digital nachgebildete Animation des Umblätterns einer Seite in Apps wie E-Book-Readern.

Aller Kritik an Apples Skeuomorphismus, also der Designnachbildung von realen Gegenständen in digitalen Produkten, zum Trotz, erfreut sich diese Gestaltungsmuster in E-Book-Apps weiter großer Beliebtheit. Nur wenige Apps kommen ohne die digitale Nachbildung eines Bücherregals zur Präsentation ihrer Titel aus und die meisten besitzen auch eine – für die Funktionalität der App eigentlich nicht notwendige, aber hübsche – Seiten-Umblätter-Animation.

Das wird jetzt wohl nicht mehr lange der Fall sein: Das Designpatent auf diese Idee ist in Sack und Tüten, das US-Patent Office hat Apple das Design Patent D670,713 auf die Umblätter-Animation in Anwendungen wie eBook-Apps zugesprochen. Das heißt: Zukünftig wird sie nur noch in der iBooks-App und anderen lizenzierten Anwendungen verwendet werden dürfte. Die Umblätter-Animation spielt in den aktuellen Werbekampagnen für die verschiedenen iPad-Varianten eine wichtige Rolle.

Die Patentierung hat zur Folge, dass zahlreiche andere Anbieter von eBook-Reader-Hardware und entsprechender Apps ihre Produkte anpassen müssen, sofern sie eine vergleichbare Animation verwenden. Das gilt unter anderem für Google, die diese Funktion in ihrer Play Books-App verwenden.

google play books
Umblättern (noch) möglich: Googles App und Bücherladen „Play Books“

Nach den abgerundeten Geräteecken wird dem Konzern aus Cupertino damit das nächste Patent innerhalb kürzester Zeit zugesprochen, bei dem zumindest diskutabel ist, ob es sich um eine rechtlich schützenswerte Erfindung handelt oder eine naheliegende Idee, die die nötige Schöpfungshöhe für ein Patent bei weitem nicht erreicht. Die US-Behörde hat sich jedenfalls für ersteres entschieden.

Wie denkt ihr darüber? Und was wird sich Apple als nächstes patentieren lassen? Wir freuen uns über eure Einwürfe im Kommentarbereich.

Quelle: Heise [via TabTech]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.56 von 5 - 9 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel