Artikel empfehlen

AnTuTu: Version 3.0.1 mit schickerer Optik, neuen Benchmarks


27.11.2012, 13:30 Uhr

AnTuTu-3-0-1

Über den praktischen Nutzen und Wahrheitsgehalt von Benchmarkergebnissen darf gestritten werden, für unsere Gerätetests ist der Einsatz der einen oder anderen Benchmarking-App aber unerlässlich, zumindest um so halbwegs greifbare Vergleichsmöglichkeiten der Leistung der jeweiligen Testkandidaten zu erhalten. Der AnTuTu-Benchmark gehört dabei zu den zuverlässigeren und somit besseren Vertretern seiner Zunft; mit der gerade erschienenen Version 3.0.1 ist er nun sogar hübscher und noch ein wenig umfangreicher geworden.

Die augenscheinlichste Veränderung des aktuellsten Releases des AnTuTu-Benchmarks ist seine neue Optik: Angelehnt an Androids Holo-Design sieht die App nun etwas aufgeräumter und frischer aus und erlaubt fortan das Hin- und Herwischen zwischen den verschiedenen Reitern „Scores“, „Test“ und „Ranking“. Außerdem ist das altbekannte Häschen-Icon und Maskottchen verschwunden und macht nun einem Feuerball Platz.

Sonst hat sich in Sachen Bedienung nicht viel geändert, allerdings sind dem Testparcours mit dem neuen OpenGL ES 2.0 3D-Benchmark und einem 2D-Benchmark zum Ausloten der 2D-Spiele-Leistung zwei neue Elemente hinzugefügt worden.

Daneben gab es noch zahlreichere kleinere Optimierungen und Verbesserungen:

  • Seite zum Ergebnisvergleich mit „heißen“ Geräten hinzugefügt
  • Automatisches Beenden des Benchmarks, sollte die App modifiziert/manipuliert worden sein
  • Verbessertes Erkennen des SD-Karten-Pfades
  • Fixes für Auto-Pop-Ups, Splashscreen-Hänger und doppelte Anzeige der Submit-Score-Seite
  • Italienische und ukrainische Übersetzungen aktualisiert

Natürlich bewirkt ein neuer Benchmark auch, dass alte Scores keine Gültigkeit mehr besitzen. Wir haben die neue Version von AnTuTu gleich mal auf dem Galaxy S3 und dem ASUS PadFone 2 ausprobiert: Das Samsung-Flaggschiff mit Exynos 4412 1,4 GHz Quad Core-CPU kommt nach einem Geräteneustart (vorher ist die App beim Benchmark abgestürzt) auf 15537 Punkte, während das ASUS-Phone mit Qualcomm S4 Pro-Vierkern-Chipsatz stolze 20502 Punkte erreicht.

Und, wie schaut das auf euren Geräten aus — haben sich die AnTuTu-Ergebnisse im Vergleich zur Vorgängerversion stark verändert?

Download: AnTuTu 3.0.1 (kostenlos)
AnTuTu 3.0.1 (kostenlos) qr code

Quelle: Android Authority

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 1 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel