Artikel empfehlen

Android-Versionen im Juni: Jelly Bean erstmals vor Gingerbread


09.07.2013, 09:45 Uhr

Android-Versionen-Juni-2013

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Da hat Android 2.3 die letzten Monate die Verteilungstatistiken unangefochten angeführt — und damit zum schlechten Ruf des OS, unter Fragmentierung und einer langsamen Update-Politik zu leiden, beigetragen. Nachdem die neuesten Software-Version Jelly Bean, in Form von Android 4.1 und 4.2, sich jüngst aber immer mehr Anteile sichern konnte, ist diese im Juni dann gar endgültig an Gingerbread vorbeigezogen. Ein wichtiger und richtungweisender Schritt für unser Lieblings-OS.

Endlich ist das nunmehr zweieinhalb Jahre alte Android 2.3 Gingerbread, das Google bereits Anfang Dezember 2010 vorgestellt hatte, nicht mehr die am meisten installierte Betriebssystemversion — und noch besser: Abgelöst wurde sie nicht etwa von der nächst-jüngeren Iteration „Ice Cream Sandwich“ — nein, sondern gleich von den im Moment noch aktuellsten Jelly Bean-Versionen 4.1 und 4.2.

In Zahlen sieht das so aus: Android 2.3 Gingerbread kommt nur noch auf 34,1 Prozent (Vormonat 36,5 %), Android 4.0 Ice Cream Sandwich ist auf 23,3 Prozent aller Geräte installiert (Vormonat 25,6 %) und Android 4.1 und 4.2 Jelly Bean kommen auf zusammen stattliche 37,9 Prozent. Erwähnt werden können noch die Uralt Version 2.1 „Eclair“ mit immerhin noch 1,4 Prozent Anteilen sowie 2.2 „Froyo“ mit 3,1 Prozent; Android-Urgestein 1.6 „Donut“ und der Tablet-only-Ableger 3.0 Honeycomb sind mit je 0,1 % nur noch eine Randnotiz.

Android-Verteilung-Juni-2013

App-Entwickler, für die diese monatlichen Statistiken von Google gedacht sind — liegen ihnen doch die aktiven Besuche von Android-Geräten im Play Store zugrunde —, können und sollten nun also endlich verstärkt damit beginnen, ihre Anwendungen auf Android 4.x zu optimieren und damit inzwischen über 60 Prozent der Smartphones und Tablets besser anzusprechen. Zwar stellen Gingerbread-Geräte weiterhin einen nicht zu verachtenden Anteil aller im Umlauf befindlichen Versionen, und auch wenn sie uns noch eine Weile erhalten bleiben werden, wird vor allem das Kuchenstück von Jelly Bean in den kommenden Wochen und Monaten sowohl durch neue Geräte als auch weitere Software-Updates weiter wachsen.

Welche OS-Versionen befinden sich auf euren Geräten? Seid ihr schon mit Android 4.x unterwegs oder hängt ihr — freiwillig oder gezwungenermaßen — noch auf Gingerbread fest?

Quelle: Android Developer-Blog

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 2 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel