Artikel empfehlen

Android-Charts: Die beliebtesten androidnext-Artikel der Woche (KW 50, 2012)


16.12.2012, 17:00 Uhr

android-charts-kw-50-2012-2

Wie letzte Woche schon angekündigt, bringt das Ende des Jahres immer eine mehr oder weniger große Nachrichtenflaute mit sich. Uns macht das nix aus, haben wir so zum Beispile die Möglichkeit, ein paar mehr Apps vorzustellen. Das heißt natürlich nicht, dass gar nichts passiert ist in der Android-Welt. Was uns in diese Woche beschäftigte, erfahrt ihr in unseren Wochencharts.

Wie immer basieren die Charts auf euren Artikel-Klicks in den letzten sieben Tagen.

Auf Platz 10 findet sich unsere Nachricht von einem Update für die Google Kalender-App. Nachdem diese seit einigen Wochen separat erhältlich ist, wurde sie unter anderem um Möglichkeiten erweitert, andere Personen, die an einem Termin beteiligt sind, direkt zu kontaktieren oder den Ort eines Termins direkt in Google Maps anzeigen zu lassen.

Der Play Store ist designtechnisch längst nicht mehr so furchtbar wie vor einem Jahr. Dennoch könnte Google die vielbenutzte App noch deutlich aufmöbeln. Das interessante inoffizielle Designkonzept für den Play Store landet auf dem 9. Platz.

Hinter den Kulissen wird momentan eifrig, ach was sage ich eifrigst, an der CyanogenMod 10.1 gearbeitet – siehe auch unsere heutige Nachricht zum Wasserstand. Auf Platz 8 vermelden wir in einer Nachricht, dass erste Testversionen der auf Android 4.2 basierenden Custom Firmware für verschiedene Samsung-Geräte aufgetaucht sind und zur allgemeinem Erleichterung aller ORD-Kranken zum Flashen zur Verfügung stehen.

War in der Apple-Welt die neue Google Maps-Anwendung das App-Gesprächsthema der Woche, hatten wir Android-Freunde viel zu sagen und zu staunen über Facebook. Denn die Mannschaft um Mark Zuckerberg veröffentlichte endlich ihre lang angekündigte neue Android-App für Facebook, die nativ statt mit HTML5 läuft. Facebook 2.0 sieht fast genauso aus wie die alte Version, läuft aber in vielen Belangen flüssiger und lädt schneller als die Vorgängerversion. Die Meldung zur App landet auf Platz 7.

Für die aktuellen Nexus-Geräte 7 und 10 ist neues Zubehör aufgetaucht: ein Audiodock für das N7, ein Magnetladestecker für das N10. Mehr erfährt man in der Meldung auf Platz 6.

Wie versprochen wurde GTA Vice City in dieser Woche endlich tatsächlich veröffentlicht – ohne technische Fehler oder dergleichen. Vorher gab es allerdings schon Hands-On-Videos von dem Spiel zu sehen. Letztere Meldung chartete auf den 5. Rang.

Auf dem 4. Platz rangiert eine Nachricht von gestern: Vorbestellte Nexus 4 wurden zahlreich ausgeliefert, der Play Store hat für die meisten Nexus-Geräte nun aber wieder seinen Pforten geschlossen.

Warum fehlt eigentlich plötzlich das Factory Image für das Nexus 4? Diese Frage erläutern wir in der Meldung auf Platz 3.

Eine per Twitter herumgereichte Jelly Bean-Update-Liste für diverse aktuelle HTC-Geräte, überwiegend in unseren Gefilden nicht erhältliche Modelle, schafft es auf Platz 2.

Und auf Platz 1 die Mahnung an uns selbst, dass man Hongkong im Deutschen ohne Leerstelle schreibt. Denn in Hong Kong Hongkong ist das Jelly Bean-Update für das Samsung Galaxy S2 gestartet.

Wir wünschen euch eine geruhsame Restvorweihnachtszeit und einen schönen 3. Advent.
Euer androidnext-Team

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 3.80 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel