Artikel empfehlen

Android-Charts: Die beliebtesten androidnext-Artikel der Woche (KW 51, 2012)


23.12.2012, 18:39 Uhr

anext-charts-kw-51

Es ist fast geschafft, die vorletzte Woche des Jahres liegt hinter uns, wir schauen ein paar hoffentlich beschaulichen Tagen entgegen, bevor das Jahr 2012 dann endgültig leise Servus sagt. Was uns in der quasi letzten regulären Arbeitswoche vor dem nicht eingetreten Weltuntergang thematisch bewegt hat, darüber geben die androidnext-Charts Auskunft.

Down Under auf Platz 10: Die Australier von aussiePADs wollen mit einem gleichnamigen, lediglich um die Ordnungsnummer 2 ergänzten Tablet plus Tastaturdock dem Platzhirsch ASUS Konkurrenz machen: Das aussiePAD 2 klingt mit seinem Exynos 4-Soc, 2 GB RAM, HD-Screen und einem Preisschild kleiner als 300 Dollar recht viel versprechend. Leider werden wir das gute Stück noch nicht auf der CES 2013 zu sehen bekommen …

Und noch jemand will Platzhirsche angreifen — und zwar Google höchstpersönlich die etablierten Marken aus Südkorea und Cupertino: Mit den vom Wall Street Journal kolportierten X-Smartphones und -Tablets möchte Mountain View im kommenden Jahr Apples iPhone, Samsungs Galaxy S4 sowie iPad und Galaxy Tabs das Fürchten lehren. Wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis — auf Rang 9.

Google sollte derweil vielleicht schon mal in biegsame Display investieren, denn auf Postion 8 finden wir eine Meldung, nach der Samsung schon auf der CES 2013 in etwas mehr als zwei Wochen solche flexiblen Screens mit 720p HD-Auflösung zeigen will. Ob die dann auch zwingend im kommenden 2013er Flaggschiff zum Einsatz kommen, ist allerdings fraglich.

Neues zum Entwicklungsstand der auf Android 4.2 basierenden CyanogenMod 10.1 gibt es auf Platz 7: Kollege Frank berichtet von einer stehenden Codebasis, implementierten Quick Settings, einem erweiterten Trebuchet-Launcher sowie einer neuen „Gelesen“-Markierung für SMS in den Benachrichtigungen.

Googles Advents-Überraschungs-Kalender schafft es zwar auf Rang 6 unserer Charts, ist nach der Premieren-Meldung dann aber doch ein wenig im News-Trubel untergegangen — auch, weil einige der offerierten Produkte dann doch nicht so dolle oder gar nicht für Europa gedacht waren …

Spannender war da schon die Blitz-Nachricht vom Freitagnachmittag, die verkündete, dass die ersten Nexus 4-Smartphones bei einigen Saturn-Filialen der Republik gesichtet und verkauft wurden — die schafft es dann auch auf Position 5.

Platz 4 geht an die Premium Suite und das damit verbundene Update auf Android 4.1.2 für Samsungs Galaxy S3, das endlich den deutschsprachigen Raum erreicht hat und unter anderem Multi View auf den 4,8-Zoller bringt. Kleiner Tipp: Wer die Aktualisierung OTA immer noch nicht erhalten hat, wirft KIES an, dann klappt’s sofort.

Nochmal das Samsung Galaxy S3: Auch auf dem dritten Rang findet sich Samsungs Flaggschiff-Smartphone; genauer der offizielle 3.000 mAh-Ersatzakku für das Gerät, der bei Amazon für rund 40 Euro vorbestellt werden kann — Liefertermin allerdings unbekannt.

Und weil es so schön war: Position 2 belegt ebenfalls das Galaxy S3 — leider mit einer nicht so schönen Meldung über zahlreiche Geräte, die von einem Sudden Death betroffen waren respektive weiterhin sind. Wir warten noch auch ein offizielles Statement seitens Samsung.

Die Goldmedaille holt sich dann ein kleiner Hochstapler, der gerne ein S3 wäre: Unser Test des Samsung Galaxy S3 mini deckt auf, dass wo Samsung S3 draufschreibt, leider nicht zwingend S3 drin ist — das S3 mini ist ein „okayes“ Mittelklasse-Gerät mit Schwächen, einem etwas zu hohen Preis und vor allem viel heißer Marketing-Luft. Dennoch, oder gerade deswegen, schafft es das Review des Smartphones auf Platz 1 unserer Charts.

So, jetzt aber: Genießt den Rest-Sonntag, wer morgen noch arbeiten muss, dem wünschen wir, dass der Vormittag schnell und entspannt rumgeht, und danach euch allen ein besinnliches, schöne, glänzendes, glitzerndes, warmes, weißes, gehaltvolles, buntes und harmonisches Weihnachtsfest!

Bah! Humbug!

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 3 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel