Artikel empfehlen

Android-Charts: Die beliebtesten androidnext-Artikel der KW 37


16.09.2012, 16:54 Uhr

android-charts-kw-37

Es ist geschafft – eine aus Technik-Sicht sehr aufregende Woche geht vorbei. Die Vorstellung eines neuen Smartphones, eines kleinen aufstrebenden Unternehmens aus Cupertino hat nicht nur in den einschlägigen Themenbezogenen Kreisen Wellen geschlagen, sondern auch erneut den Weg in die Massenmedien geschafft. Auch an unserer Seite ist das Thema natürlich nicht spurlos vorbei gegangen und so findet sich das Thema Apple auch in unserer Übersicht der meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche mehrfach wieder – das beherrschende Thema bleibt allerdings wieder einmal Samsung.

Den Anfang auf Platz 10 macht allerdings Samsung und vor allem das Thema LTE, das derzeit auf immer mehr Interesse stößt. Die Telekom hat die Termine für drei neue LTE-fähige Samsung-Geräte durchsickern lassen – das Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy Note 10.1 und das Samsung Galaxy Note2.

Auf Platz 9 finden wir erneut Samsung mit einer überaus positiven Meldung. Das eher im Mittelklasse-Bereich angesiedelte Samsung Galaxy ace 2 könnte statt eines Updates auf Ice Cream Sandwich gleich Jelly Bean erhalten. Wir hoffen weiterhin, dass die Meldung stimmt und dass andere Hersteller sich ein Beispiel daran nehmen.

Guten Morgen Google auf Platz 8. Der Konzern hat die Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung sehr aufmerksam verfolgt und das Urteil als Weckruf verstanden. Hersteller von Android-Geräten können also bei zukünftigen Patentklagen mit deutlich mehr Rückendeckung aus Mountain View rechnen.

Womit wir künftig ebenfalls noch mehr rechnen können, Zeit der Artikel auf Platz 7: Nach dem verlorenen Rechtstreit zieht sich Samsung nicht kleinlaut zurück, sondern bereitet bereits den nächsten medialen Schlag in Form eines neuen Werbespots gegen das iPhone vor. Die vergangenen Beispiele lassen durchaus Vorfreude in uns aufkommen.

Dass ein rotes Smartphone durchaus auf Interesse stößt, zeigt dass es die Meldung über die Verfügbarkeit des erröteten Samsung Galaxy S3 bei O2 immerhin auf Platz 6 unserer Wochencharts geschafft hat.

Wir bleiben auch auf Platz 5 beim koreanischen Hersteller – diesmal allerdings mit einer weniger positiven Meldung. Das im Oktober erwartete Jelly Bean-Update für das Samsung Galaxy S2 wird wohl doch erst im November kommen.

Daran knüpft die Meldung auf Platz 4 nahtlos an – Besitzer des Samsung Galaxy S3 werden sich leider ebenfalls noch etwas länger auf das Android 4.1-Update gedulden müssen – genauer gesagt bis Oktober.

Der ersten Platz auf dem Treppchen hat ausnahmsweise nichts mit Samsung zu tun – Unsere Einschätzung zum etwas durchschnittlichen iPhone 5 schaffte es auf Platz 3 der meistgelesenen Artikel der Woche.

Platz 2 gehört dagegen wieder voll und ganz Samsung und den durchaus ehrgeizigen Plänen, vom gerade vorgestellten Samsung Galaxy Note 2 ganze 20 Millionen Geräte verkaufen zu wollen.

Um die beliebte Spitzenposition unserer Wochencharts gab es einen heftigen Wettstreit zwischen Apple und Samsung. Und wie so oft wenn sich zwei streiten, kommt am Ende Steve Wozniak, verkündet seine Meinung – in diesem Fall zum Urteil im Patentstreit – und sichert sich damit Platz 1.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.60 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel