Artikel empfehlen

Android-Apps entwickeln: Neues Videotraining für Einsteiger [Update: Gewinnspiel beendet]


12.03.2013, 11:19 Uhr

Android-Apps-entwickeln

Hand aufs Herz: Jeder von uns hat schon eine Idee gehabt, die eigentlich umgehend in eine App umgesetzt hätte werden sollen und für Umsätze mindestens im sechsstelligen Bereich gesorgt hätte — oder zumindest bilden wir uns das ein, denn glücklicherweise — ach, wie passend, können wir ja leider keine Android-Apps programmieren. Für alle, die diese Ausrede künftig nicht mehr gelten lassen möchten und ihre App-Idee endlich wirklich in den Play Store bringen möchten, hat der Verlag Galileo Press mit „Android-Apps entwickeln“ nun ein neues Video-Training im Angebot. Wir haben reingeschaut — und verlosen 5 Exemplare. [Update:] Das Gewinnspiel ist beendet.

Wer kein Studium der Softwaretechnik oder eine entsprechende Ausbildung absolviert hat, aber dennoch erste Gehversuche in Sachen App-Programmierung unternehmen möchte, der kann sich wahlweise mit einschlägigen Tutorials der Materie nähern, oder eines oder mehrere der zahlreichen Druckwerke zum Thema schmökern — wer es anschaulicher und vor allem visueller mag, für den hat Galileo Press mit „Android-Apps entwickeln“ eventuell das richtige Produkt im Portfolio.

Auf einer DVD werden in 8 Stunden Laufzeit die verschiedenen Schritte zur ersten eigenen App eindrücklich in Bewegtbildern dargestellt: Video-Trainer und Autor Till Klocke, seines Zeichens Software-Entwickler und IT-Berater für mobile Anwendungen, erklärt von den Android-Grundlagen über Fragmente, das Intent-System bis hin zu Datenbanken und der Erstellung von grafischen Benutzeroberflächen, Menüs und Dialogen, alles, was nötig ist, um erste Programmier-Erfolge zu feiern.

Wer sich das Ganze mal in Aktion ansehen möchte, für den haben wir hier zwei Beispielvideos eingebunden:

Eine erste Klasse erstellen

Funktionalität einer App implementieren

Ebenfalls finden sich auf der DVD alle für das Nach-Programmieren nötigen Beispieldateien, das Android-SDK, das JDK sowie das quelloffene Programmierwerkzeug Eclipse.

Mit 39,90 Euro Anschaffungspreis und Lieferung ohne Versandkosten ist der Video-Lehrgang recht erschwinglich, bestellen könnt ihr den Programmierkurs direkt bei Galileo Press. Wer dennoch lieber auf sein Glück vertrauen möchte, der spitzt jetzt die Ohren: Gemeinsam mit Galileo Press verlosen wir 5 Exemplare von „Android-Apps entwickeln“; alles was ihr dafür tun müsst, ist uns bis morgen Abend eine E-Mail zu schreiben und uns darin darzulegen, was für eine App ihr mit den durch das Video-Tutorial gewonnen Fähigkeiten programmieren würdet (und keine Angst, wir werden eure Ideen nicht klauen … oder doch ..?).

[Update:] Bitte nicht mehr teilnehmen, das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben und per E-Mail informiert. [/Update]

Sendet eure Vorschläge mit der Betreffzeile „Android-Apps entwickeln“ bis spätestens 20:00 Uhr am 13. März 2013 an gewinnspiel@androidnext.de, wir wählen aus allen Einsendungen die originellsten Vorschläge aus.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.42 von 5 - 12 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel