Artikel empfehlen

Android: 75 Prozent Marktanteil bei Neugeräten im 3. Quartal 2012


02.11.2012, 15:58 Uhr

Android-party

Android knackt die nächste Hürde im Kampf um die Smartphone-Weltherrschaft. Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens IDC war auf Dreiviertel aller Smartphones, die im dritten Quartal 2012 ausgeliefert wurden, Googles OS installiert. Geht das so weiter oder ist das Ende der Fahnenstange bald erreicht?

Android dominiert momentan den Smartphone-Markt und baut im dritten Quartal 2012 seine Vormachtstellung mit einem Anteil von 75 Prozent weiter aus. Dem US-Marktforschungsunternehmen IDC zufolge wurden zwischen Juli und September 136 Millionen Smartphones mit Googles mobilem Betriebssystem ausgeliefert. Und der Abstand zur Konkurrenz ist mittlerweile enorm: Apples iOS landet mit einem Anteil von 14,9 Prozent weltweit abgeschlagen auf dem zweiten Platz. Wie die Auswertung im Detail aussieht, verrät diese Auflistung:

Laut der Aussage eines Marktanalysten bei der IDC sei Android jedes Jahr schneller gewachsen als der Rest des Markts und habe der Konkurrenz dabei Marktanteile abgenommen. Außerdem habe die Zunahme von Geräteherstellern und Mobilfunkanbietern, die verstärkt auf Android setzen, für den Zuwachs am Marktanteil gesorgt.

Besonders gravierend wirkt der Zuwachs, wenn man sich den Vergleich zum letzten Jahr ansieht: Gegenüber dem Vorjahreszeitraum haben sich die Android-Verkäufe um satte 91,5 Prozent erhöht, Damit hat Googles OS ein fast doppelt so hohes Wachstum wie der gesamte Markt (der erhöhte sich in diesem Zeitraum um 46,4 Prozent). Die meisten Android-Smartphones verkaufte laut der IDC, wenig überraschend, Samsung.

Auch interessant: Für das Wachstum von Android ist vor allem der europäische Markt verantwortlich: Dort ist der Android-Anteil zwischen dem dritten Quartal 2011 und dem entsprechenden Quartal 2012 von 51 Prozent auf 67 Prozent angewachsen, Apples iOS kommt auf unserem Kontinent auf nur noch 16,5 Prozent, wuchs dafür allerdings in den USA (und entgegen dem resteuropäischen Trend auch in Großbritannien), wo Android im Vergleich an Boden verlor.

Wie die Entwicklung weitergeht, wird vor allem spannend in Bezug auf das Erscheinen von Windows Phone 8, denn Microsoft hat eindeutig die Aspiration, sich neben Android und iOS mit seinem neuen Mobile-OS als dritter großer Player am Markt zu platzieren. Bislang ist Microsofts Stück vom Kuchen mit 2 Prozent Marktanteil noch kläglich gering, aber das dürfte sich mit dem Release von etlichen Geräten namhafter Hersteller, die auf Windows Phone 8 setzen, ändern – auch wenn noch nicht klar ist, wie stark. Aufschluss darüber wird man wohl erst in ein paar Monaten haben, wenn Windows Phone 8-Geräte in nennenswerter Zahl im Handel erhältlich sind.

Nur um Missverständnisse zu vermeiden: Diese Zahlen beziehen sich dezidiert auf Smartphones, der Tablet-Markt ist hier also nicht eingerechnet – auf diesem dürfte der aktuelle Marktanteil von Android weitaus geringer ausfallen. Aber dass Google auch in diesem Segment entschlossen an Apples Thron sägt, dürfte spätestens seit der Enthüllung des Nexus 10 letzte Woche klar sein.

Quelle: IDC [via Androidos, Cnet]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.33 von 5 - 9 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • http://www.androidnext.de/news/android-tablets-marktanteile-steigen-deutlich/ Android-Tablets: Marktanteile steigen deutlich

    [...] momentan für Android-Fans meistens ein Grund zur Freude: Schon letzte Woche gab es bezüglich der Marktanteile bei Smartphones positive Nachrichten für Team Google, jetzt zeigen die Quartalszahlen für das dritte Quartal [...]

Verwandte Artikel