Artikel empfehlen

Amazon: Smartphone mit 3D-Display & weitere Geräte in der Entwicklung [Gerücht]


10.05.2013, 15:00 Uhr

amazon-devices

Amazon experimentiert gerade intern intensiv herum und entwickelt an neuen Gadgets, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Insider. Neben einem nur auf Audiowiedergabe abzielenden Device seien darunter auch zwei Smartphones — eines davon sei gar mit einem neuartigen 3D-Display ausgestattet.

2011 und 2012 sind mehrere Smartphones erschienen, die über ein 3D-Display verfügten, etwa das HTC EVO 3D und das LG Optimus 3D. Allen gemein war, dass der 3D-Effekt nur im Landscape-Modus funktionierte, die Bildschirmauflösung eher mau war und der 3D-Effekt nur in einem stark eingeschränkten Blickfeld funktioniert. Gerüchten zufolge arbeitet Amazon nun an einer neuen Generation des 3D-Smartphones.

Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf Insider-Quellen berichtet, hat Amazon eine neue Technologie entwickelt, die das 3D-Bild an die Blickrichtung des Auges anpasst. Auf diese Weise schiene es, als ob das Bild Hologramm-artig über dem Gerät schwebt, ganz gleich aus welchem Blickwinkel. Zudem forsche man daran, das Smartphone mit den Augen zu steuern.

Davon ab habe man noch ein normales Smartphone, eine Set-Top-Box für den Fernseher und ein Musik-Streaming-Device in der Mache. Intern werden die Geräte als Project A, B, C und D kommuniziert, gemeinsam werden sie die „Alphabet Projects“ genannt. Wer jetzt schon überlegt, sich eines dieser Geräte zu kaufen, dem müssen wir einen Dämpfer verpassen: Die Gadgets werden allesamt intern noch getestet, ihre Entwicklung könnte jederzeit abgebrochen werden.

Auch wenn die Geräte irgendwann demnächst auf den Markt kommen (zumindest einige sind für die nächsten Monate anberaumt – wir tippen aber nicht auf das 3D-Smartphone und die Set-Top-Box), heißt das noch lange nicht, dass sie sofort außerhalb Europas verfügbar wären. Bislang sind fast alle Produkte der Kindle-Familie nur mit erheblicher Verspätung in deutschsprachigen Gefilden erschienen.

Glaubt ihr, dass 3D-Technik in Smartphones noch eine Zukunft hat oder ist der Zug längst abgefahren? Meinungen in die Kommentare.

Quelle: Wall Street Journal [via Android Police]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 3.00 von 5 - 7 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel