Artikel empfehlen

Reckless Racing 2: Rasantes Rempel-Rennspiel im Video-Test


08.02.2012, 12:42 Uhr

Reckless-Racing-2-VideoTest

Seit vergangener Woche ist Reckless Racing 2 im Android Market verfügbar und weiß mit schicker Grafik, überzeugender Fahrphysik und umfassenden Individualisierungs-Optionen für die eigenen Boliden zu gefallen. Wer sich vor der Ausgabe von 3,79 € für das Spiel erst mal einen genaueres Bild von der Renn-Action machen möchte, der findet in unserem Testvideo alle Aspekte des Games in Bewegtbildern beleuchtet.

Reckless Racing war ein ganz nettes Rennspiel für Tablets und Samrtphones. Mit dem Nachfolger macht Entwickler Polarbit aber meines Erachtens beinahe alles richtig: Schicke Präsentation, tolle Grafik, ein überzeugendes Handling der Fahrzeuge und eine ziemlich präzise und eingängige Steuerung via Touchscreen machen Reckless Racing 2 meines Erachtens zu einem Muss für alle Rennspiel-Fans unter den Android-Nutzern. Warum, das erfahrt ihr im Detail in unserem kleinen Video-Test:


    YouTube-Logo

Leider scheint Entwickler Polarbit aktuell ein wenig Probleme zu haben: Ich konnte das Spiel zwar vergangene Woche herunterladen, installieren und spielen, im Moment ist es aber wieder aus dem Android Market verschwunden, auch die Multiplayer-Server sind aus dem Spiel heraus nicht erreichbar. Polarbit selber hat sich dazu bereits am Sonntag auf Facebook geäußert: Aufgrund des großen Ansturms auf die App sind die Server der Entwickler in die Knie gegangen. Klingt seltsam, müssen wir aber erst mal so hinnehmen – wir melden es hier, sobald Reckless Racing 2 wieder verfügbar ist oder die Entwickler Neues dazu vermelden. Bis dahin führt leider auch der unten stehende Link ins Leere.

[Update]: Polarbit hat die Probleme inzwischen in den Griff bekommen und Reckless Racing 2 steht samt Multiplayer-Servern wieder im Android Market bereit – happy racing![/Update]

Download: Reckless Racing 2 (3,79 Euro)
Reckless Racing 2 (3,79 Euro) qr code

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 1 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • Martin Breuer

    Der Download Link geht nicht.

    Vergesst es… ich sollte lesen lernen O.o

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Genau. Siehe letzter Absatz.

  • http://www.facebook.com/people/Oliver-Ebert/100000471645005 Oliver Ebert

    steht doch da, dass er nicht funktioniert. ;)

  • http://traceable.de/ Peter

    Polarbit hat vor einigen Tagen auf Facebook ein Statement zu Problemen mit den Servern abgegeben: http://www.facebook.com/polarbit/posts/10150524284522499

  • Pascal Welsch

    Na hoffentlich bekommen die die Server bald wieder zum Laufen. Bin schon ganz heißt drauf

  • http://www.androidnext.de Amir | androidnext.de

    Danke, habe das mal im Artikel ergänzt …

  • http://www.androidnext.de/games/anomaly-warzone-earth-hd-tower-offense-im-video-test/ ▶ Anomaly Warzone Earth HD: Tower Offense-Taktik im Video-Test

    [...] von meiner verspielten Stimmung natürlich auch profitieren und so präsentiere ich euch nach Reckless Racing 2 heute nun Anomaly Warzone Earth HD im kurzen [...]

  • Techworkzx

    Spiel ist wieder im Market.

  • Techworkzx

    Spiel ist wieder im Market.

  • http://www.androidnext.de/games/humble-bundle-toki-tori-android-app/ ▶ Humble Bundle: Neues Spiel „Toki Tori“ und eigene Android-App

    [...] Für Toki Tori verantwortlich zeichnen sich die Schweden von Polarbit, die auch für die Reckless Racing-Reihe bekannt sind. Hier Toki Tori im vergnüglichen [...]

  • RaceFan

    Jepp…cooles Games…weiss einer zufällig wie der 30Hz Frame-Limiter deaktiviert werden kann ?! Auf z.B. einem Prime mit 4 Kernen schläft die CPU fast ein weil nix zu tun! :D …hätte dafür lieber 60Hz geboten, was bei einem Rennspiel eigentlich ein MUSS ist !

    Egal…lieber gut “geruckelt” als gar nicht gefahren ! ^^

  • RaceFan

    Jepp…cooles Games…weiss einer zufällig wie der 30Hz Frame-Limiter deaktiviert werden kann ?! Auf z.B. einem Prime mit 4 Kernen schläft die CPU fast ein weil nix zu tun! :D …hätte dafür lieber 60Hz geboten, was bei einem Rennspiel eigentlich ein MUSS ist !

    Egal…lieber gut “geruckelt” als gar nicht gefahren ! ^^

  • Anonymous

    Vllt den Stromsparmodus eingeschaltet am Prime?

  • http://www.androidnext.de/tests/samsung-galaxy-note-2/ Samsung Galaxy Note 2: Testbericht zum 5,5 Zoll-Displaygiganten

    [...] den Homescreen und durch den App-Drawer oder in fordernden Anwendungen wie Dead Trigger, GTA 3 und Reckless Racing 2 — alles läuft schön geschmeidig und ohne Ruckler; und macht auf dem großen Screen natürlich [...]

Verwandte Artikel