Artikel empfehlen

OUYA: Dev-Version wird Ende Dezember verschickt


03.12.2012, 14:52 Uhr

ouya-hands-on

Gute Nachrichten für diejenigen, die an den Erfolg der Android-basierten Spielkonsole OUYA glauben und das Projekt auf der Crowdsourcing-Plattform Kickstarter „gebackt“ haben: Die ersten Geräte sollen noch vor Jahreswechsel herausgehen, vorerst allerdings nur für Entwickler.

Vor Kurzem berichteten wir, dass die Entwicklerversion der OUYA vorbestellbar ist. Die ersten Geräte werden noch dieses Jahr verschickt — nun gibt es auch einen konkreten Termin: Ab 28. Dezember sollen die ersten OUYAs die Fabrik verlassen. Hierzulande wird man die Devices angesichts der Versanddauer aus Übersee freilich wohl erst 2013 in Empfang nehmen können. Die Dev-Geräte der OUYA sollen außerdem in irgendeiner Weise besonders sein – inwiefern, wurde noch nicht gesagt, wir gehen von speziellen Farbvarianten oder besonderem Zubehör aus.

Die Dev-Version für Spieleentwickler ist mit 800 Dollar recht teuer, bringt allerdings gegenüber der regulären Variante auch einen zweiten Controller sowie diverse zusätzlichen Entwicklerwerkzeuge mit. Wer die OUYA bereits während der Backingphase auf Kickstarter unterstützt hat, zahlt „nur“ 699 Dollar. Die reguläre OUYA für 99 Dollar (Nicht-Kickstarter-Backer müssen unwesentlich mehr bezahlen) soll dann im März 2013 erscheinen.

Das Kickstarter-Team äußert sich zudem zum enormen Preisunterschied zwischen beiden Versionen der OUYA, schließlich sollen auch die regulären Konsolen dem Vernehmen nach alle Funktionen der Dev-Version besitzen. Dieser liegt darin begründet, dass die erste Charge ungleich teurer produziert werden müsse. Zur Verteidigung des OUYA-Teams sei gesagt, dass auch bei anderen Konsolen die Devkits relativ teuer sind, da sie zudem meist noch vor der Massenfertigung einer neuen Konsole herausgehen. Interessierte Entwickler, die nicht so viel Geld aufbringen können, haben allerdings noch bis Ende dieser Woche die Möglichkeit, täglich eine der Dev-OUYAs zu gewinnen. Wie man per Twitter an dem Giveaway teilnimmt, steht in diesem Artikel.

Freut ihr euch auf die OUYA? Hat jemand in unserer Leserschaft gar eines der Dev-Exemplare bestellt? Erzählt’s uns in den Kommentaren.

Bild, Quellen: OUYA, (2) [via mobiflip]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.33 von 5 - 6 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel