Artikel empfehlen

Die Simpsons Springfield: Im Play Store, aber nicht installierbar [UPDATE: APK verfügbar]


06.02.2013, 09:34 Uhr

Simpsons-Game

Vor ziemlich genau einem Jahr hörten wir erstmalig von einem geplanten Simpsons-Game für Smartphones, das Publisher EA sowohl aufs iOS als auch auf Android-Geräte bringen wollte. iOS-Geräte wurden im Frühjahr 2012 auch bedient, Android-User warteten seither vergeblich auf den Touch-Ausflug nach Springfield. Nun ist das Spiel endlich im Play Store gelandet, kann aktuell aber nicht heruntergeladen werden.

[UPDATE 10.02.2013:] Das Spiel ist nach wie vor nicht für Deutschland freigegeben, bei den XDA-Developers findet man allerdings die APK zum Download. [/UPDATE]

„Diese App ist mit keinem Ihrer Geräte kompatibel“ — für sich schon eine der frustrierenderen Meldungen in Googles Play Store, umso deprimierender ist sie aber, wenn sie ein so lang ersehntes Spiel wie Die Simpsons Springfield „ziert“. Der App-Beschreibung nach zu urteilen, dümpelt der Titel, den unser Kamerakind Sebastian schon während des MWC 2012(!) auf seinem damaligen iPhone spielen konnte, bereits seit ein paar Tagen im Play Store vor sich hin, kann aber aufgrund einer kuriosen Länderbeschränkung aktuell nicht heruntergeladen werden.

So hat die App zwar bereits beinahe 4000 überwiegend positive Bewertungen einheimsen können, mir und vielen anderen Usern wird zur Stunde aber erklärt, dass „dieser Artikel [...] im Land Ihres Geräts nicht installiert werden“ kann. Warum, das weiß man nicht — allerdings ist EA mit seinen diversen Unterdivisionen (International, Nederland BV) in der Vergangenheit schon des öfteren mit solchen Phänomenen aufgefallen.

Bleibt uns nichts anderes, als uns in Geduld zu üben und abwartend ein paar Stiegen Donuts zu konsumieren — irgendwann in den nächsten Tagen wird EA den kostenlosen, aber mit In-App-Einkäufen gespickten Titel schon international freigeben. Dann dürfen wir endlich den Heimatort der wohl berühmtesten Assi-Familie der USA in bester Sim City-Manier wiederaufbauen, nachdem Homer sie zunächst durch Unachtsamkeit und Kernschmelze dem Erdboden gleich gemacht hat.

Bis dahin amüsieren wir uns über das Intro zum Spiel, in dem Homer sich zurecht über diese nervigen In-App-Einkäufe bei mobilen Titel ärgert — was EA aber nicht davon abgehalten hat, diese wie erwähnt auch in Die Simpsons Springfield zu integrieren …

Wir beobachten die Entwicklung um das Simpsons-Spiel für Android natürlich stündlich weiter; wer sein Glück selber versuchen möchte, findet den entsprechenden Play Store-Eintrag hinter folgendem Link:

Download: Die Simpsons Springfield (kostenlos)
Die Simpsons Springfield (kostenlos) qr code

Android Police [via Droidgamers]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 2 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel