Artikel empfehlen

SoftKeyZ: Software-Buttons bequem anpassen per Root-App


29.04.2013, 17:54 Uhr

softkeyz-artikelbild

Googles Smartphones und Tablets haben sich seit dem Galaxy Nexus von Hardware-Tasten fast vollständig verabschiedet und setzen stattdessen auf Software-Tasten zur Steuerung; Hersteller wie Motorola und ASUS ziehen bereits nach. Die App SoftKeyZ erlaubt es, das Aussehen der Buttons zu verändern, ohne ein Custom ROM nutzen zu müssen — Root-Rechte genügen.

Der hohe Grad an Anpassbarkeit ist eine der Eigenschaften, durch die sich Android von anderen mobilen Betriebssystem unterscheidet. Lässt sich die Benutzeroberfläche durch Widgets und Homescreen-Replacements leicht den persönlichen Bedürfnissen anpassen, so können Nutzer mit Root-Rechten noch viel tiefgreifendere Änderungen vornehmen.

softkeyz-vergleich

Die App SoftKeyZ (mit Binnen- und schließender Majuskel geschrieben, so wie bei unseren Freunden von den BestBoyZ) nimmt sich — wie der Name vermuten lässt — der eingeblendeten Software-Tasten solcher Smartphones wie Nexus 4 oder Motorola RAZR i an. In der App kann man diese nach Herzenslust verändern. War dies bislang nur Custom ROMs vorbehalten oder mit langwieriger Handarbeit verbunden, so bündelt die Anwendung alle nötigen Schritte in einem einfachen Interface; einzige Voraussetzung ist Root-Zugriff.

Das Interface beinhaltet eine vorgefertigte Liste von Buttons in diversen Farben und Formen, welche nach Zusammengehörigkeit sortiert die einblendbaren Tasten Zurück, Home, Multitasking, Suche, Menü und Tastatur verbergen ersetzen können. Ein einfacher Klick auf ein Icon genügt, und der Softkey mit der entsprechenden Funktion wird ersetzt. So lassen sich auch Icons verschiedener Stile mischen, ganz nach Wunsch des Nutzers — eine Vorschau oberhalb der Icon-Liste gibt Auskunft über die momentane Auswahl.

softkeyz-optionen

Sollte unter den mitgelieferten Icons keines den eigenen Vorstellungen entsprechen, erlaubt ein passender Menüpunkt, eigene Icons hinzuzufügen. Wer möchte, kann sein Icon-Set dem Entwickler übermitteln, damit es in einer der kommenden Versionen allen Nutzern zur Verfügung gestellt wird.

Nach einer abschließenden Bestätigung startet die Benutzeroberfläche kurz neu und die neuen Icons zieren fortan den unteren Bildschirmrand. Die Anwendung funktionierte im Test tadellos und sollte gerade solche Android-Nutzer ansprechen, die das Aussehen ihres Smartphones oder Tablets häufig ändern, sich aber nicht gerne mit Manipulationen am System aufhalten wollen.

SoftKeyz steht für alle gerooteten Geräte ab Android 4.0 zum Download bereit und kostet im Play Store 1,49 Euro.

Download: SoftKeyZ (1,49 Euro)
SoftKeyZ (1,49 Euro) qr code

Habt ihr SoftKeyZ schon ausprobiert? Nutzt ihr eine alternative Methode zum Ändern der Navigations-Buttons? Erfahrungen und Alternativen haben im Kommentarbereich Platz.

[via Redmond Pie]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.80 von 5 - 5 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel