Artikel empfehlen

Google Play Music+: Musik-App mit modifiziertem Design, mehr Features


10.02.2013, 10:45 Uhr

google-music-plus

Ron Amadeo war unzufrieden mit der Android-App von Google Play Music. Aus diesem Grund hat er die bestehende Version modifiziert und ergänzt, vor allem um ein konsistenteres Design. Die App Google Play Music+ steht nun in einer ersten öffentlichen Version zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Ich bin mal so frei und postuliere: Wer einmal Google Play Music genutzt und seine Musiksammlung erst einmal komplett hochgeladen hat, der kommt davon nicht mehr los. Ein Problem ist jedoch, dass die App zum Dienst nicht perfekt ist und Google keinen Zugriff auf Play Music über eine API für andere Dienste zur Verfügung stellt, sodass man eine alternative App nutzen kann.

Ron Amadeo, bekannt als Redakteur bei Android Police, hat sich ein Herz genommen und die bestehende Google Music-App modifiziert. Seine Prämisse: Mehr Einfachheit, mehr Konsistenz, mehr Features. In seiner Variante der App, die auf der aktuellsten Play Music-Version 4.5.910I.560208 basiert, sind viele Aspekte geändert:

  • Das Design orientiert sich insgesamt stärker an anderen Google-Apps, etwa indem dunkle Schrift auf hellem Untergrund angezeigt wird. Auch das Icon wurde geändert.
  • Im Landscape-Modus wird nicht mehr das Cover-Karussell angezeigt, sondern als ganz normale Liste mit horizontaler Wisch-Navigation – wie auch im Portrait-Modus.
  • Die „Letzte Songs“-Auflistung wir nun ebenfalls als Liste angezeigt anstatt per Cover-Anzeige.
  • Diverse Kleinigkeiten wie freie Ordnerwahl zum Speichern der Musik, Kompatibilität mit Samsungs Multi Window und mehr wurden hinzugefügt.

Ron Amadeo hat versprochen, weiter an seiner Version der Play Music-App zu arbeiten und noch einige Verbesserungen zu integrieren. Bislang ist die App seinen Angaben zufolge nur auf Smartphones lauffähig, auf Tablets könnte sie merkwürdig aussehende Ergebnisse produzieren.

Wer die App installieren möchte, benötigt (in den meisten) Fällen Root und muss vorher mit einem Root-fähigen Dateimanager sämtliche installierten Instanzen von Play Music löschen. Diese können, müssen aber nicht, unter Namen wie music2.apk oder com.google.android.music.apk in den Verzeichnissen /data/app und /system/app liegen. Nach Dateien mit dem goldenen Kopfhörersymbol suchen, Datei löschen, Smartphone neustarten, APK herunterladen, installieren und fertig.

Den Info-Thread zur App nebst Download gibt es im Forum der XDA-Developers. Hier der direkte Download-Link:

Download: Google Play Music+ 1.0 (APK)
Google Play Music+ 1.0 (APK) qr code

Wie gefällt euch diese Interpretation der Play Music-App? Mögt ihr es hell oder sagt euch die dunkle ursprüngliche Variante von Google mehr zu? Meinungen in die Kommentare.

Quelle: XDA

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 2.90 von 5 - 10 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel