Artikel empfehlen

Facebook Messenger: App-Update mit Sprachaufnahme veröffentlicht


04.01.2013, 10:16 Uhr

facebook-messenger

Facebook scheint derzeit enorme Ressourcen in den Ausbau seiner Kurznachrichten-App Facebook Messenger zu investieren. Nachdem jüngst bereits eine Version veröffentlicht wurde, die die Nutzung der SMS- und WhatsApp-Alternative auch ohne Facebook-Account ermöglichte, besitzt die Plaudertaschen-App nach einem frischen Update auf Version 2.1 eine weitere interessante Funktion: Sprachaufnahmen und -übertragung.

Um es klarzustellen: Es handelt sich dabei nicht um eine Funktion, mit der Sprache in Text umgewandelt wird, wie man sie von Android bereits kennt. Stattdessen wird die Sprache als Soundfile übertragen. Um eine Sprachnachricht zu versenden, muss man in einer Konversation innerhalb der Messenger-App auf das Pluszeichen neben der Textbox im Messenger tappen und den Punkt „Sprache aufnehmen“ wählen. Dann auf den „Record“-Button tappen und gedrückt halten, solange man aufnimmt.

facebook messenger sprachaufnahme

facebook messenger record audio

Gesprächsteilnehmer können die Sprachnachricht dann über den Messenger am Android-Smartphone, iPhone oder die Facebook-Website abspielen lassen – nicht jedoch über die reguläre Facebook-App. Auf letzterer wird dem Nutzer eine Aufforderung präsentiert, den Facebook Messenger zu installieren. Derzeit auch (noch?) nicht möglich ist, mit Sprachaufnahmen per Webcam-Mikro von der Webseite aus zu antworten. Gut möglich, dass diese Funktionalität noch nachgerüstet wird.

Im Grunde funktioniert das Sprachfeature also wie eine Push-to-Talk-Funktion. WhatsApp hat ein Feature-Äquivalent schon länger, aber der Facebook Messenger holt in Sachen Funktionalität derzeit stark auf. Es ist deutlich, dass Facebook damit WhatsApp, Google Talk, Kakao Talk, Hike und anderen derzeit aus den Boden schießenden Messaging-Diensten das Wasser abgraben will und sich in einem immer noch stark wachsenden Markt positionieren möchte.

In Kanada ist es überdies derzeit möglich, über den Messenger bereits kostenlose Live-Gespräche per VoIP zu führen. Wenn diese Funktionalität international ausrollt, macht Facebook sogar Skype und Co. Konkurrenz.

Download: Facebook Messenger (kostenlos)
Facebook Messenger (kostenlos) qr code

Was haltet ihr vom Facebook Messenger und dessen neue Funktionen? Ist oder wird er eine Konkurrenz für WhatsApp und Co.? Würde Google mit einem Talk, Voice und Hangouts vereinigenden Messenger dagegenhalten können? Meinungen in die Kommentare.

[via Mobile Geeks]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 1 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel