Artikel empfehlen

Chameleon Launcher: Smartphone-Version veröffentlicht


21.03.2013, 19:18 Uhr

chameleon-phone

Eine kleine App-Meldung zum Feierabend: Die Macher des Chameleon Launchers haben ihre Anwendung endlich auch offiziell für Smartphones freigegeben. Der Launcher hat seinen Ursprung als Projekt bei Kickstarter und präsentiert Informationen auf dem Homescreen auf ungewöhnliche, aber übersichtliche Weise.

Die meisten alternativen Launcher für Android verändern nicht allzu viel am Grundkonzept des Android Launchers: Man hat ein paar Homescreens, auf dem Widgets und App-Verknüpfungen platziert werden können, daneben gibt es einen App Drawer, in dem alle installierten Anwendungen in einer durchscrollbaren Wüste aus Icons landen. Die Unterschiede zwischen den verbreiteten Homescreen Replacements Nova, Apex, ADW, und Go Launcher sind überwiegend optischer Natur.

Ganz anders Chameleon: Auf Tablets präsentiert der Launcher bereits seit September letzten Jahres für den Nutzer relevante Informationen komprimiert und in einer kachelartigen Struktur. Nun ist Chameleon, ein Vierteljahr nach der Enthüllung, endlich auch für Smartphones verfügbar.

Apps und Informationen in mitgelieferten soiwie regulären Android-Widgets sind in Chameleon in verschiedenen Feldern sortierbar, deren Größe angepasst werden kann. Außerdem kann man verschiedene Homescreen-Layouts für unterschiedliche Situationen auswählen, etwa für Zuhause und den Arbeitsplatz. Diese Szenarien lassen sich auch nach bestimmten Regeln, etwa einem Ort oder der Verbindung mit einem bestimmten WLAN-Netzwerk, aktivieren.

Insgesamt ist Chameleon Launcher auf dem Smartphone wohl vor allem etwas für Info-Junkies, die immun sind gegen einige kleine Bedienungsmängel und die gerne so viele Informationen wie möglich auf einem einzigen Bildschirm haben – im Prinzip könnte man ihn als Nachfolger von Windows Mobile im Geiste bezeichnen.

Die Kollegen von Phandroid haben sich die Mühe gemacht, einen ersten Blick auf die App auf dem Smartphone zu werfen:

Käufer der Tablet-Version des Chameleon Launchers erhalten automatisch Zugriff auf die Smartphone-Variante, wer hingegen nur die Smartphone-Version braucht, kann sich diese auch separat im Play Store holen; für weniger Geld, versteht sich.

Download: Chameleon Launcher (3,12 Euro)
Chameleon Launcher (3,12 Euro) qr code

Download: Chameleon Launcher for Phones (2,25 Euro)
Chameleon Launcher for Phones (2,25 Euro) qr code

Nutzt ihr Chameleon oder habt ihr den Launcher zumindest mal ausprobiert? Falls ja, lasst uns an euren Erfahrungen teilhaben.

[via SmartDroid]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 3 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel