Artikel empfehlen
Sponsored Post / Anzeige

AutoScout24: Mobile Fahrzeugsuche jetzt mit Werkstattfinder

22.04.2013, 15:07 Uhr

AS24

Der Frühling ist da und so mancher Auto-Enthusiast möchte sich da vielleicht nach einem günstigen, gebrauchten Cabrio oder einem Motorrad umsehen. Oder er möchte einfach nur seinen aktuellen Wagen einer Inspektion unterziehen, um den Winter endgültig aus der Karosse zu schütteln — praktischerweise bietet die Android-App von AutoScout24 dazu jetzt neben der bekannten Suche nach Fahrzeugen aller Couleur auch Hilfe beim Finden der nächsten Werkstatt.

Früher musste man beim Stöbern nach dem nächsten Gebrauchtwagen Stunden vorm Rechner verbringen, heute kann man sich dank der mobilen App von AutoScout24 bei Sonnenschein dazu in den Park oder Biergarten setzen — und mit dem jüngsten Update der Anwendung ist es nun auch möglich, von unterwegs den nächsten Werkstattbesuch zu vereinbaren: Version 2.4.5 bringt neben der klassischen Fahrzeug- und Motorradsuche auch Werkstattleistungen aufs Smartphone.

AS24-1

Grund genug, sich einmal die gesamte AutoScout24 Android-App in aller Ruhe anzusehen: Die kostenlose, 8,7 MB große Anwendung präsentiert sich nach dem Starten mit einem freundlich-hellen Hauptmenü, das in acht Unterpunkte untergliedert ist; komplizierte Einstellungsmenüs oder Unterkategorien gibt es nicht. Stattdessen hat der Nutzer die Wahl zwischen den Kategorien „Autosuche“, „Motorradsuche“, der neuen Werkstattsuche, dem Merkzettel und den gespeicherten Suchaufträgen sowie dem Magazinteil, den App-Infos und dem eigenen Profil.


    YouTube-Logo

Beginnen wir mit dem Kernstück, der Fahrzeugsuche: Wie im Desktop-Browser kann der Nutzer hier die AutoScout24-Datenbank nach Marke, Modell, Modellvariante, Preis, Erstzulassung (EZ), Kilometerstand und Standort (inklusive Umkreissuche) durchforsten. Auf Wunsch können weitere Kriterien wie Anzahl der Türen, Farbe et cetera zugeschaltet werden. Wer möchte, kann auch die visuelle Suche ausprobieren, bei der das Heck eines beliebigen Fahrzeugs über den Sucher der Smartphone-Kamera abgelichtet und dann mit der Datenbank verglichen wird. Im Idealfall wird das korrekte Modell inklusive Baujahr (EZ) dann gleich in die Suchmaske übernommen. In unseren Tests klappte das nicht immer ganz zuverlässig, die Erkennung überraschte uns aber ziemlich häufig mit akkuraten Vorschlägen.

Die Ergebnisse werden in einer Liste mit Bildern, Preis, Leistung, Kilometerstand und Erstzulassung angezeigt, auf Wunsch kann diese nach diversen Merkmalen umsortiert werden. Ein Tippen auf einen Eintrag öffnet die Detailansicht mit dem kompletten Inserat. Hier kann dann bei Gefallen der Verkäufer auch gleich aus der App heraus telefonisch oder per Mail kontaktiert, das Angebot markiert, geteilt oder der Standort auf einer Google Maps-Karte visualisiert werden.

AS24-2

Genau wie einzelne Inserate können auch komplette Suchen gespeichert werden — so erspart man sich das stets neue Eingeben der gewünschten Merkmale und kann komfortabel mehrere Anfragen nacheinander in der App abrufen. Abgelegte Suchen und einzelne, favorisierte Angebote können bequem direkt aus dem Hauptmenü über die Punkte „Merkzettel“ und „Suchaufträge“ abgerufen werden.

Neu ist wie erwähnt der Punkt Werkstattsuche: Hier kann der Nutzer die Eckdaten seines Fahrzeuges eingeben und dann nach freien Werktstätten, Vertragshändlern oder allen zusammen in der Nähe suchen, und diese wahlweise einfach auflisten, oder nach angebotenen Services für das eigene KFZ wie HU/AU, Inspektion oder Klimaservice filtern lassen. Die Ergebnisse werden dann direkt mit Öffnungszeiten, Detailinfos, Fotos und der Möglichkeit, aus der App heraus telefonischen Kontakt zum Anbieter aufzunehmen, dargestellt. So kann man direkt zur Terminvereinbarung starten. Auch hier gibt es natürlich eine Google-Maps-Ansicht mit einem Shortcut zur Navigation.

AS24-3

Wer sich einfach nur für die aktuellen Geschehnisse im Automobilbereich interessiert, der liest das AutoScout24 Magazin innerhalb der App: Hier finden sich gesammelt die neuesten Artikel aus den Rubriken Neu&Getestet, Technik, Oldtimer und mehr.

Die AutoScout24-App erlaubt zwar das Einloggen mit dem eigenen Web-Account zur Synchronisierung der Merkzettel, Suchaufträge und Favoriten, eine Verwaltung oder gar Bearbeitung etwaiger eigener Inserate ist aber nicht möglich. Aktuell ist die Anwendung also eher für Käufer, denn für Verkäufer gedacht — hier hätten die Entwickler somit einen sinnvollen Ansatz für ein künftiges Update.

Download: AutoScout24 (kostenlos)
AutoScout24 (kostenlos) qr code

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.75 von 5 - 4 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel