Artikel empfehlen

Android Market: APK von Version 3.3.11 aufgetaucht, Download bei uns


02.11.2011, 01:27 Uhr

Android Market

Die US-Site Android Police scheint derzeit mehr oder weniger die Quelle für Systemdateien und Apps zu sein, die wir eigentlich noch gar nicht haben dürften. Nun ist dort auch eine neue Version der Android Market-App aufgetaucht, die ein paar nette neue Einstellungen mit sich bringt. Mehr Infos und den Download der APK gibt’s bei uns.

Eine Warnung vorweg: Auf Honeycomb-Tablets sollte man den neuen Market nicht installieren, es wird von diversen Fehlern berichtet. Auf dem Smartphone, natürlich auch unter Android 2.3 „Gingerbread“, macht der neue Market in Version 3.3.11 jedoch eine gute Figur.

android market

Hier die wichtigsten der neuen Funktionen:

  • Einstellbar: Automatische Updates für alle Apps (Wir vermuten, können aber noch nicht bestätigen, dass dies Apps ausschließt, die bei einem Update neue Rechte verlangen)
  • Einstellbar: Updates nur bei WLAN-Verbindung
  • Einstellbar: Automatisches Hinzufügen von Verknüpfungen auf dem Homescreen, wenn man sich neue Apps installiert
  • Apps suchen per Spracherkennung
  • Anzeige der Verteilung der Nutzerbewertungen auf App-Seiten
  • Optische Kleinigkeiten, zum Beispiel eine kleinere Schriftart in der Titelleiste

Download

Um die Mirrors von Android Police zu entlasten, haben wir die APK auf unseren Server geladen.

Download: Android Market 3.3.11 (APK)
Android Market 3.3.11 (APK) qr code

Installation

Um den Market 3.3.11 zu installieren, muss man ausnahmsweise weder gerootet sein, noch die alte App vorher deinstallieren. Einfach herunterladen, APK ausführen, Warnmeldung, dass man eine System-App ersetzt, bestätigen und installieren. Wenn doch alles im Leben so einfach wäre!

[Update] Alle, bei denen die Installation auf Anhieb nicht erfolgreich abgeschlossen wird (Meldung „Anwendung nicht installiert“) versuchen mal das Folgende: Unter „Einstellungen“ – „Anwendungen/Apps“ – „Anwendungen verwalten“ sucht ihr zunächst den Eintrag „Google-Services-Framework“, tippt einmal drauf und wählt dann „Daten löschen“. Danach macht ihr dasselbe für den Eintrag „Market“. Nun sollte ein erneuter Installationsversuch erfolgreich sein. [/Update]

[via Android Police]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bisher noch keine Bewertung
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

  • Braincrack

    Die Durchschnittsbewertung sieht aus wie das logo von Stiftung Warentest oder? ^^

  • http://www.facebook.com/people/Gerd-Michael-Alexander-Weber/1278261333 Gerd-Michael Alexander Weber

    Ich musste bisher bei keriner Market-Aktualisierung gerootet haben oder den vorherigen Market löschen…

  • Pierre

    Bei mir steht folgendes da :”Beim Parsen des Pakets ist ein Fehler aufgetreten.” Was heißt das denn? o_O’

  • http://www.androidnext.de Amir | androidnext.de

    Stimmt … ;)

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Versuch’s nochmal, da scheint was bei deinem Download schiefgelaufen zu sein.

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Das ist auch normal so. Mein Statement bezog sich auf die aus Ice Cream Sandwich geleakten Apps für Google+ und Google Music, deren Installation immer noch mit zusätzlichen Schritten verbunden war.

  • Pierre

    Danke! Aber manchmal läuft dann sogar der Installationsbalken und als abschließendes Statement heißt es dann: “Anwendung nicht installiert.”

  • Anonymous

    Warum will die App SMS empfangen? :O

  • http://www.facebook.com/people/Oliver-Ebert/100000471645005 Oliver Ebert

    jetzt hat die Vodafone “Kachel” auf der Startseite vom Market wenigstens mal das rote Logo und ist nicht mehr so grau :)

  • Tom

    Läuft gefühlt noch nen bisschen flüssiger und der Bug aus der alten Version, dass nicht alle Updates angezeigt wurden, scheint auch behoben. Und nen neues Icos hat der Markt bekommen :-)

  • Joerg

    “Automatische Updates für alle Apps” – Hä? Ich verstehe die Einstellung so, dass die Apps, die meinen automatisch aktualisiert werden zu wollen, nur bei gesetztem Haken automatisch gezogen werden.

  • http://www.androidnext.de/ Frank Ritter | androidnext.de

    Genau. Und im neuen Market kann man (optional) einstellen, dass das Standard für alle Apps ist.

  • http://www.facebook.com/people/Oliver-Ebert/100000471645005 Oliver Ebert

    Bei meinem Samsung Galaxy S gibt es wieder das Problem, dass man sehr große Apps nicht installieren kann wie z.B. Wind-up Knight mit diesem Update. Mit dem alten Market geht es aber.

Verwandte Artikel