Artikel empfehlen

Photoshop Touch: Adobe veröffentlicht neue Smartphone-App


27.02.2013, 13:57 Uhr

adobe-photoshop-touch-smartphones

Mit Photoshop Touch stellt Adobe seit geraumer Zeit einen Tablet-Ableger seiner Bildbearbeitungssoftware für iPad und Android-Tablets zur Verfügung. Trotz des Rückzugs der übrigen Touch-Apps von Adobe aus dem Play Store bleibt man mobilen Betriebssystemen treu und erweitert das Angebot nun wieder – um Photoshop Touch für Smartphones.

Mit der Aussage, man wolle sich auf neue Wege konzentrieren, entfernte Adobe im vergangenen Winter viele seiner Apps aus Googles Play Store – nur ein Jahr nach ihrer Veröffentlichung. Einer dieser nun begangenen Wege scheint die Konzentration das wohl bekannteste Adobe-Produkt, Photoshop, zu sein. Dieses machte man nämlich jüngst für Smartphones, neben solchen mit Android auch für das iPhone, (wieder) verfügbar.

Die neue Version von Photoshop Touch bietet recht umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten für Pixelgrafiken, inklusive Einwegkompatibilität mit dem großen Bruder, der Desktop-Software. Mit Photoshop Touch erstellte Projekte lassen sich also am Desktop öffnen, nicht jedoch umgekehrt.

Hier das offizielle Werbevideo:

Statt die mit 7,99 Euro recht teure Tablet-Version aber so zu erweitern, dass sie auch auf Smartphones in angepasstem Layout lauffähig ist, schlägt die Smartphone-Version nochmals mit 4,49 Euro zu Buche. Ob sich die Anschaffung zu diesem Preis lohnt, muss jeder Anwender für sich entscheiden, ist doch die Praktikabilität eher fragwürdig. Abgesehen von Samsungs Galaxy Note Serie bieten gängige Touch-Panels, ganz gleich ob iOS- oder Android-Geräte, nur recht grobe Eingabemöglichkeiten. Diese schränken das theoretisch hohe Potential der Software relativ stark ein, auf dem Smartphone noch viel mehr als auf dem Tablet. Für einfachere, auf dem Smartphone völlig ausreichende Methoden der Bildbearbeitung stehen darüber hinaus diverse Konkurrenzprodukte zur Verfügung, teils auch kostenlos – so etwa Snapseed.

Ein weiterer Kritikpunkt ist das UI der Software, das offensichtlich direkt von iOS übernommen wurde und so vielen Regeln der Android-Design-Guidelines widerspricht.

Download: Photoshop Touch für Smartphones (4,49 Euro)
Photoshop Touch für Smartphones (4,49 Euro) qr code

Download: Photoshop Touch für Tablets (7,99 Euro)
Photoshop Touch für Tablets (7,99 Euro) qr code

Habt ihr eine der beiden Versionen schon selbst getestet? Wie ist eure Einschätzung dazu? Und welche Alternativen kennt ihr? Berichtet uns davon in den Kommentaren.

Quelle: Adobe [via The Verge]

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 5.00 von 5 - 2 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel