Artikel empfehlen
Sponsored Post / Anzeige

Friendsurance: Handyversicherung mit Freunde-Bonus [Interview]

28.03.2013, 17:10 Uhr

friendsurance-interview-tim-kunde

Wer sein Smartphone liebt, der … sorgt vor: Gegen leichte Kratzer mögen Klebefolien und Bumper Cases helfen, gegen Stürze ins Wasser oder gar fiese Langfinger bringen die aber auch nichts. Was also tun? Der Anbieter Friendsurance bietet ein innovatives und faires Konzept für Handyversicherungen an, das wir euch in einem Video-Interview vorstellen möchten.

Um sich gegen Schäden am Gerät durch Stürze und Wasser, Verlust und Diebstahl und allerlei andere Unerfreulichkeiten abzusichern, gibt es mittlerweile zahlreiche Handyversicherungen. Einige weigern sich jedoch mitunter, im Schadensfall zu zahlen oder sind recht teuer, weil manche Kunden die Versicherungsleistung als billige Subvention für ein Neugerät missbrauchen.

Der Anbieter Friendsurance geht hier einen anderen Weg: Man versichert sein Smartphone oder Tablet im Verbund mit Freunden. Wenn alle Freunde schadensfrei bleiben, bekommt man einen ordentlichen Batzen Geld zurück – mehr als 50 Prozent der bezahlten Versicherungsbeiträge sind als Rückzahlung drin. Und weil jeder davon profitiert, wenn der eigene Freundeskreis fair spielt, zahlen alle weniger.

In einem Interview erklärt uns Friendsurance-Mitbegründer Tim Kunde das Konzept:


    YouTube-Logo

Der Versicherungsschutz deckt so ziemlich alles ab, was die reguläre Gerätegewährleistung nicht beinhaltet: Sturzschäden, Wasserschäden, Schäden durch Brand und Blitz, Vandalismus, Bedienfehler, Überspannung, Kurzschlüsse, Verlust, Diebstahl und vieles mehr. Im Schadensfall gibt es keine Selbstbeteiligung des Versicherten, die entsprechenden Kosten trägt die Versicherung vollständig. Der Friendsurance-Versicherungsschutz ist dabei weltweit gültig und kann sowohl für Gebraucht- als auch Neugeräte abgeschlossen werden.

Die Kosten richten sich nach dem Kaufpreis des Gerätes und werden in vier Preisklassen unterteilt. Für ein aktuelles High-End-Smartphone im Wert zwischen 500 und 750 Euro werden beispielsweise 54,99 Euro Versicherungssumme im Jahr fällig — von denen man bei Schadensfreiheit auch noch bis zu 32 Euro zurückerhält. Für günstigere Geräte zahlt man natürlich entsprechend weniger.

Interesse geweckt? Dann haben wir ein kleines Schmankerl für euch: Mit androidnext.de könnt ihr sogar noch mehr Geld sparen, indem ihr euer Smartphone den ersten Monat kostenlos versichert. Dafür müsst ihr auf dem Versicherungsantrag nur den Gutscheincode

androidnext

angeben. Interesse? Dann hier entlang:

>> Friendsurance Handyversicherung

Und nun viel Spaß mit euren Smartphones — und dem guten Gefühl, dass ihr für den Ernstfall abgesichert seid.

Bewerte diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Ø 4.25 von 5 - 12 Bewertung(en)
Loading ...
Folge androidnext auf Facebook

Verwandte Artikel